Nachrichten

30.12.2003
Bier des Monats
Nachlese zum Weihnachtsfest: Das Bier des Monats.
23.12.2003
Frohe Weihnachten
Die BTO-Crew wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Eigentlich wollten wir noch zum Jahresabschluss ein paar unserer Biertests präsentieren, aber ich (Stöpsel)habe leider die Protokolle zuhause vergessen.
5.12.2003
Bier des Monats
Etwas verspätet: Das Bier des Monats wurde gewählt.
26.11.2003
Störung
Aufgrund einer technischen Störung gab es heute die erste nennenswerte Downtime seit über 15 Monaten. Wir haben den Fehler zwar noch nicht gefunden, aber zumindest den Server wieder zum Laufen gebracht .
9.11.2003
Belgier für das Vergessen
Äußerst niedergeschlagen verließen wir gestern das Niedersachsenstadion in dem Hannover 96 gerade die höchsteHeimniederlage seitdem wir Bier trinken kassiert hatte - und das ausgerechnet im Nordderby gegen Bremen. Glücklicherweisesah unser anschließendes Testprogramm so aus, als wäre es speziell für diesen Anlass zusammengestellt worden:
Blanche de Namur zum warm werden und danach nur nochhochprozentiges aus Belgien in Form vom Grimbergen TrioGrimbergen Dubbel, Grimbergen Triple und Grimbergen Optimo Bruno sowie Brugse Tripel.
Die Biere waren nicht nur aufgrund ihrer aufmunternden Wirkung erfreulich, sondern konnten auch ganz ansehnliche Ergebnisse einfahrenund so unseren bis dahin traumatisierenden Tag noch mit einer positiven B-Note ausklingen lassen.

Mann, hallen die Einschläge auf meiner Tastatur heute nach....
31.10.2003
Bier des Monats
Es ist wieder soweit: Bier des Monats!
29.10.2003
Neue Bierseiten
Wir werden diesen Tag noch verfluchen: Null zu zwei bei gelb-blau!
Retten wird den Tag auch dies hier nicht: Nach der Sommerpause gibt's endlich mal wieder Veränderungen auf BTO!Auf den EBS, den EinzelBierSeiten, auf denen die Kommentare stehen, findet Ihr jetzt endlich mehr Informationen zu Euren Biertests. Erstens den direkten Link zum Profil des Testers (Klickt einfach auf den Namen!). Von da ausgelangt Ihr auch zu dessen persönlicher Rangliste. Zweitens die Notenbilder: Als registrierter Onlinetesterkönnt Ihr unter Einstellungen-->Persönliche Infos-->Deine Notenbilder sechs Bilder auf den Server laden,die je nach der Bewertung des Bieres auf der EBS angezeigt werden. Zur Zeit stehen da noch die Avatare vom Stammtisch. Drittens das Gebinde: Bier vom Fass schmecktanders als aus der Flasche oder der Dose. Nun gebt Ihr schon seit langer Zeit beim Testen das Gebinde an. Endlich wird es auch angezeigt. Viertens das Testdatum, das in Zeiten, in denen die Brauereien zunehmend Posten im Portfolio von Großkonzernen und damit Teil dessen "Markenstrategie" sind, interessante Aufschlüssebieten kann. Die wichtigste Neuerung aber ist, dass Ihr endlich alle Einzelnoten findet. Man kann die Tests damitbesser vergleichen. Die Noten erscheinen in der Reihenfolge Aussehen des Bieres-Aroma-Süffigkeit-Nachgeschmack-Aussehen der Flasche-Subjektiver Gesamteindruck-Total.
Kritik und Anregungen bitte wie immer in die MotzBox werfen!
06.10.2003
Wiedervereinigungswochenende
Die Rebublik feierte, das Wochenende wurde verlängert und die ausgeflogenen Crewtester kamen ins Calenberger Land um ausgiebig Biere zu testen. Das Resultat waren sieben neue Biere aus dem Süden und ein Quotenbrandenburger, dazu gab es reichlich Lindener um die Geschmacksnerven einzustimmen.
Bereits am Freitag verköstigten wir Schlierseer Hell und Schlierseer Dunkel, die in erster Linie durch ein ulkiges Tanzpaar auf der schlichten Flasche auffielen. Da war dasPostbrauerei Karl Meyer Postwirt's Dunkel schon erfreulicher. Traditionsgemäß und solidarisch wagten wir uns auch an das Brandenburger Landbier Pilsener, was sich jedoch schon beim ersten Schluck als Ostalgische Fehlentscheidung entpuppte. Selten waren sich die BTO-Tester so einigwie bei diesem Test am Tag der Einheit.
Um die mit B beginnenden deutschen Flächenstaaten zu komplettieren ging es dann am Samstag weiter mit dem badischen Rothaus Eiszäpfle um danach gleich wieder auf kulinarische Rundreise durch den Freistaat zu gehen: Hofbräuhaus Traunstein Fürstenquell, Kesselring Urfränkisch Landbier und Paulaner Märzen rundeten das durchwachseneWochenende ab.

neuere Nachrichten   ältere Nachrichten


www.biertest-online.de