Zeltbräu Hofer Gassenhauer Dunkel

 
Brauerei Privatbrauerei Zelt Zeltbräu Hofer Gassenhauer Dunkel Bierbilder einsenden
BrauortHof Note
RegionBayern
9,23

(6 Tests)
SorteDunkles
Alkoholgehalt5,3% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Zeltbräu Hofer Gassenhauer Dunkel schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

... ein Klassiker aus Hof. Die Flasche trägt ein tiefrotes Etikett mit goldener Schrift - wirklich recht hübsch. Dem Inhalt merkt man das Röstmalz deutlich an, wobei es sehr süffig und mild bleibt. Man darf natürlich nicht den Fehler machen, die Anforderungen eines dunklen Bockbiers an dieses Bier stellen, denn dazu fehlt natürlich Kraft im Aroma, aber das was bleibt ist gut ausbalanciert, weder zu herb, noch zu süss einfach gut in der Mitte. Bestenfalls die Röstmalzigkeit ist etwas kräftiger geraten. Gutes Bier!

Biertest vom 17.10.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,12,12,11,11,12 - 11,60


wastl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Schwarz im Glas. Im Antrunk relativ komplex und doch weich malzig, auch leicht würzig und bis in den Abgang konstant. Gutes, süffiges Dunkles.

Biertest vom 20.1.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: -,12,12,11,-,11 - 11,35


Frankenland meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Fast schwarz mit einem rötlichen Schimmer kommt der Gassenhauer daher. Die Krone ist mittelporig, flach und hält recht ordentlich.
Malzig riecht es aus dem Glas. Der Antrunk ist ebenfalls malzig, dazu gesellen sich aber bittere Töne. Auch im weiteren Verlauf bleibt das malzige dominierend, dabei ist es aber nur dezent süß und daher recht süffig.
Die Aromen könnten aber ruhig etwas kräftiger auftreten.

Biertest vom 11.7.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,8,10,8,-,8 - 8,42


FaustusI meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biere aus Hof genießen ausserhalb von Hof gerne mal einen nicht so positiven Ruf.
Tiefschwarz kommt dieser selbsternannte Gassenhauer zu mir ins Glas, mit leichtem rotstich.Aromatisch ergibt sich bei diesem Exemplar ein recht heterogenes Bild, wo ich mir nicht sicher bin, was ich davon halte. Eine gewisse Süße in der Mitte, kombiniert mit vollen Malzaromen, an ein Münchner Dunkel erinnernt, konkurriert hier mit einem herberen, trocken-muffigen Abgang, das alles untermalt von einer immer präsenten säuerlichen Note.
Die einzelnen Teile mögen für sich betrachtet so verkehrt nicht sein, nur das Gesamtbild ist halt einfach nicht rund.

Biertest vom 4.12.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,7,6,6,9,6 - 6,50


Gosingen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Farbe: Dunkelbraun bis Schwarz mit Rottönen.
Die Krone: Kräftig und halbwegs haltbar.
Der Duft: süßlich, malzig, etwas stechend?

Wer ein gutes Dunkles erwartet, wird vom Geschmack enttäuscht sein. Die verschiedenen Aromen harmonieren schlecht. Süßes mit (Röst-)malz geht ja noch. Aber die zitronenfrische Säure, die überall mitschwingt, die passt nicht, harmoniert überhaupt nicht mit der prallen Würze. Im Abgang kommt eine mäßige Herbe hinzu, gepaart mit verbrannten Aromen.
Fazit: Vom Charakter noch am ehesten mit einem Schwarzbier vergleichbar. Doch ein Gassenhauer wird dieses Bier garantiert nicht.

Biertest vom 6.4.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,7,9,7,9,7 - 7,90


pilgrim meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Zeltbräu Hofer Gassenhauer Dunkel kommt in der üblichen 0,5l-Braunglasflasche aus dem 10er-Probierkarton auf den Tisch. Das Etikett in Rotbraun mit Gold geht voll in Ordnung. Im Glas schäumt das Zeltbräu zunächst ordentlic, aber grobporig auf und verliert den Schaum auch schnell wieder. Was bleibt, ist ein schönes tiefbraunes Dunkel. Geschmacklich angenehmes, vergleichsweise herbes Dunkles mit Volumen, fast könnte man sagen: Pils mit Dunkelnote – sofern man es Kühlschrankkalt trinkt. Allerdings wird das Gassenhauer mit steigender Biertemperatur gefälliger und verliert seine Pilsherbe. Punkte für die Eigenständigkeit, aber mir persönlich nicht ausgewogen genug.

Biertest vom 5.8.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,9,9,11,10 - 9,75




Zeltbräu Hofer Gassenhauer Dunkel

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 9,80
Aroma 9,33
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 8,66
Aussehen der Flasche 10,00
Subj. Gesamteindruck 9,00
Total 9,23




www.biertest-online.de