Veltins V+ Energy

 
Brauerei Brauerei Veltins GmbH Veltins V+ Energy Bierbilder einsenden
BrauortMeschede- Grevenstein Note
RegionNordrhein-Westfalen
4,70

(27 Tests)
SorteBiermischgetränk
Alkoholgehalt2,3% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Veltins V+ Energy schreiben



Einzelbewertungen

Q.LeeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Jetzt wird es aber dann doch eklig. Nach den Tests der V+Lemon- bzw. der V+Kola-Mischung, die zumindest ins unterste Mittelfeld gelangen konnten, musste ich beim Energiemix dann doch aufpassen, mein Abendessen bei mir zu halten. Widerlich künstliches redbullartiges Aroma, das auch Stunden nach dem Test noch im Hals hängt, und das mich doch ziemlich stark an einen Hustensaft erinnert, den ich als Kind immer von meiner Mutter bekommen habe. Der war allerdings rosa, und nach zwei Sekunden war der Spuk vorbei.

Biertest vom 17.12.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,2,5,1,5,3 - 3,45





Online-Tests

Lord Altbier meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

45% bier und 55% energy-drink. das bier schmeckt man gar nicht raus. nur den energy-drink und dieser schmeckt wie gummibärchen. für die disco sicherlich ganz ok, aber für den klassischen biertrinker nicht geeignet. aber so spricht man halt die junge generation an um dem abfallenden deutschen bierkonsum entgegen zu wirken.

Biertest vom 3.4.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,7,8,7,8,7 - 7,20


hyp0r meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

DIe Flasche ist blau. Der erste Schluck erinnert an Red Bull. Das ganze schmeckt sehr Energydrink lastig aber im Abgang ist auch ein bisschen Bier zu schmecken. Es schmeckt mir sehr gut.
Fazit:Wer ein "richtiges Bier" sucht ist hier definiv falsch. Wer jedoch Ennergydrinks mag sollte v+ energy unbedingt probieren. Mich hat es auf jeden Fall überzeugt und ich kann die überwiegend negativen Kommentare nicht verstehen.

Biertest vom 19.2.2012 Noten: 12,12,9,12,15,12 - 11,70


Dr. Chaos meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche sieht schön blau aus mit einem schönen blauen Etikett ungewöhnlich, im Glas sieht das Getränk hellgelb aus.
Der Schaum sieht normal aus, aber hält sich nicht lange.
Es riecht sehr nach einem Energiegetränk, leider rieche ich kein Bier.
Es schmeck nur nach einem Energiegetränk, im Abgang sehr säuerlich und klebrig.
Vom Bier schmeck ich gar nichts, naja das Mischungsverhältnis beträgt 45% Bier und 55% koffeinhaltigem Erfrischungsgetränk. Der Kohlensäureanteil ist auch schnell raus.

Fazit: Es schmeck mehr nach einem Energiegetränk.
Nichts für Biertrinker!

Biertest vom 29.6.2010 Noten: 5,2,2,3,8,3 - 3,15


crank7 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein "Bier" der übelsten sorte...viel zu viel Energie viel zu wenig Bier...V+ eben

Biertest vom 13.11.2009 Noten: 6,3,6,3,9,4 - 4,45


meta558 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Sehr gutes bier vorallem für welche die den besonderen geschack suchen

Biertest vom 14.4.2009, Gebinde: Dose Noten: 15,15,-,10,12,14 - 13,47


Kristall-K├Ânig meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Im Geruch Energydrink (vielleicht "Effect") mit marginal bierigen Spuren. Ein unharmonisches Gespann. Antrunk noch schwach bierig. Danach erfolgt eine starke Ausrichtung auf süßliche Enegrydrinkaspekte. Trocken-bitterer süßstoffbelasteter Abgang.
Schlecht.

Biertest vom 20.3.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 6,3,3,2,9,3 - 3,45


SEJ2 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ich glaube nach JM´s Garagenparty, wo mir diese Flasche (das einzigst Passable an der ganzen Sache) ins Auge stach, wurde ich fürs Leben gestraft. Das "Biermischgetränk" ist vielleicht nur durch den Alkoholgehalt von einem Energydrink zu unterscheiden und ich als Hasser dieser "Erfrischungsgetränke" habe es auf ganze drei Schluck gebracht ,bevor ich die Flasche weggestellt habe. Als letzter Kommentar bleibt nur ein möglicher Schluss: DAS geht besser!

Biertest vom 2.12.2008 Noten: 0,0,0,0,9,1 - 0,85


Shaney meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Gesöff ist hellgelb mit grünlichem Schimmer und sieht äußerst künstlich aus. Es stinkt regelrecht nach ner unausgegorenen Mischung aus Weingummi, Red Bull und Marzipan. Der Energy-Bier Mix schmeckt wie flüssig gewordenes Weingummi; ungenießbar und auch untrinkbar. Nach dem 3. Schluck bin ich dermaßen angeekelt und kippe den Schund weg. EKELHAFT!

Biertest vom 19.11.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 6,0,0,0,3,0 - 0,75


Bierpunk meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Live-Test! Das ist doch echt kein Bier.... anscheinend ein Mix aus 50% Veltins Pils und 50% RedBull-Ähnlichem... Geschmack: 100% RedBull 0%Bier.

Biertest vom 13.10.2008 Noten: 1,1,8,0,7,3 - 3,00


Thunderhead meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Der seltsame Geruch und der stark am Gummibärchen erinnernde Geschmack sind so gar nicht mein Ding.
Fazit: Nur für Freunde des Gummibärchens !

Biertest vom 27.7.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 3,4,6,2,9,3 - 3,75


hetfield meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Energy von Veltins polarisiert.Du magst es oder du must kotzen.Ich mag es obwohl es scheisse aussieht und nicht gut riecht.Aber als Fan von Energy-Drinks finde ich es trinkbar.
Fazit:Geschmacksache

Biertest vom 26.7.2008, Gebinde: Dose Noten: 3,6,9,9,9,12 - 9,15


Grima meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Boah das riecht dermaßen nach Red Bull, das is schon pervers. Farblich isses nur schwer von nem Pils zu unterscheiden, aber der Schaum verschwindet schneller wie sonst was. Der Antrunk is sehr gewöhnungsbedürftig. Anfangs schmeckt man minimal das Bier heraus, aber im Nachgeschmack kommt NUR der Energydrink zur Geltung. Als Getränk an sich noch nichtmal unbedingt schlecht, aber von Bier is hier absolut keine Spur...

Biertest vom 1.7.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,8,6,7,6,7 - 7,25


AUXBURG1986 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Naja, die Kohlensäure verschwindet schnell, der Antrunk ist sehr stark süsslich, erinnert leicht nur an Red Bull, aber denke mal eher an Hubba Bubba Kaugummis. Der Biergeschmack ist kaum herauszuschmecken. Fazit: Naja geht grad noch, wenns nix anderes gibt, aber dann nur eisgekühlt!

Biertest vom 22.7.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 6,7,2,9,7,5 - 5,65


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ganz ekliges Gesöff. Schon mal die blaue Flasche ist nicht so mein Geschmack. Und wenn man das Bier ins Glas schüttet, schwappt einem gleich ein sehr unangenehmer, aufdringlicher Geruch entgegen. Schwer zu beschreiben, irgendwie nach Kaugummi. Und genauso schmeckt das Zeug dann auch. Wirklich widerlich!

Biertest vom 12.6.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 3,0,0,0,5,2 - 1,35


Gosingen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das erste, was mir beim Einschenken auffällt: Dieser penetrante Duft, der aus dem Glas emporsteigt und mich einhüllt. Eigentlich gehört das Zeug unter den Laborabzug. Widerlich süß und nach Gummibärchen. Die Farbe dagegen ist etwas blass, hellgelb. Dicke CO2-Perlen schwirren im Glas umher, versuchen dem Geruch zu entkommen. Eine kleine Krone schwimmt obenauf, bevor sie sich in Bedeutungslosigkeit verliert.
Süß im Antrunk. Sehr, sehr süß. Und überhaupt süß. Gummibärchen im Abgang. Soll man das Zeugs unverdünnt trinken? Soll man das Zeugs überhaupt trinken? Selbst wenn ich die Kriterien für ein Biermischgetränk ansetze: Veltins V+ Energy ist eine Zumutung für den Gaumen.

Biertest vom 24.9.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 3,0,2,0,4,1 - 1,20


pilgrim meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Veltins V+ Energie kommt in einer, ich glaube das nennt man ultramarin- blauen 0,33l Langhalsflasche zu mir. Auch das Etikett ist in Blautönen gehalten, alles blau also, irgendwie erinnert mich das an Apothekerflaschen. Ich weiß, die sind meist braun, aber ich glaube, es gab früher auch blaue, vermutlich für das Giftzeug. Aber ich greife der Sache wohl vorweg, habe ich doch den Test schon hinter mich gebracht: Der Schnuppertest nach dem Öffnen der Flasche verheißt schon nichts gutes. Es riecht...nach sauer Erbrochenem. Im Glas dann ein hellgelbes Biermischgetränk mit 2,4%, ebensowenig Schaum, dafür aber mit Citronensäure, Aroma, Taurin und solchen Sachen. Im Mund schmeckt es säuerlich mit einem Beigeschmack, wie ich sie aus Kindestagen von Karnevalsbonbons kenne, die von den Wägen geworfen wurden („Kamelle“!). Von Bier natürlich keine Spur. Ich frage mich ernsthaft, welche Entscheidungsgremien einer Brauerei einem solchen Gesöff die Freigabe erteilen. Und dann auch noch bei Veltins, deren Pils so schlecht ja nun nicht ist. Setzen, sechs.

Biertest vom 5.8.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,2,2,2,4,2 - 2,60


Bateman meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Veltins V+ Energy in der blauen Flasche schäumt gut auf und riecht wie ein Energydrink. Der Blume nützt das wenig, sie verschwindet in sehr kurzer Zeit.

Geschmacklich hat dieses Getränk wenig mit Bier gemein. Der Antrunk ist kurz und weich. Danach zeigt das Zeug immer mehr Ähnlichkeiten mit "Red Bull" und Vergleichbarem. Der Abgang ist fies säuerlich und greift schon fast die Zähne an.

Biertest vom 28.7.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 5,3,4,2,6,2 - 2,95


Bitchbanger meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Übelst, aber die Flasche sieht richtig gut aus. Doch eher was für Gabbas oder anderes Zappelfolk.

Biertest vom 20.5.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 0,0,0,0,15,0 - 0,75


clyde frosch meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Also wenn mir jemand ein widerwärtigeres Getränk als dieses präsentieren kann, bitte melden. Hier gibt's gerade mal 4 Gnadenpunkte für die Pulle. Die Mühe, mit diesem Siff mein Glas zu verschmutzen, habe ich mir nicht mal gemacht. Der Rest ist absolut schrecklich. Geschmacklich haut einem der rote Bulle derart heftig in den Magen, das man glatt kotzen möchte. Für Freunde diverser (widerlicher) Energydrinks bestimmt empfehlenswert. Für mich ist es eine flüssige Beleidigung!

Biertest vom 4.12.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: -,0,0,0,4,0 - 0,22


Schmallo1 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ich glaube nicht das sich so etwas Bier nennen darf.Zwar nettes blaues Fläschchen und das war's auch.Beim öffnen schon dieser Kaugummigeruch widerlich und auch der vor und nach geschmack Pfui Spinne.Und die Farbe lässt auch zu wünschen übrig.Das ist nur was für kleine Tennies die auf Alco Pops stehen,aber nix für Bierkenner.Ich meine da hat einer von Bayer oder BASF die Finger beim mixen dabei gehabt.Also Finger weg!!

Biertest vom 31.10.2005 Noten: 6,3,0,0,6,3 - 2,55


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

ersma: darf sich etwas aus 50 % bier und 50 % "coffeinhaltigem erfrischungsgetränk" überhaupt "bier" nennen?
sehr helle farbe, kurzer schaum.
geruch nach kaugummi, künstlich. antrunk bäääh. schmeckt wie zusammengerührte lebensmittel-chemie-zusätze.
mitte und abgang nicht vorhanden, weil alles vom chemischen aroma erschlagen wird. klassische bier-aromen wie hopfigkeit oder malzigkeit sucht man vergebens. zwei schluck runtergewürgt, dann ab in den ausguss.
flasche ist toll. tiefblaues glas, blaue etiketten. form, farben und schrift harmonieren super.
fazit: kaufen, öffnen, keinesfalls probieren sondern in den gulli kippen und flasche ins regal stellen.

Biertest vom 30.10.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,0,0,0,14,0 - 1,40


wiking meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Seit kurzer Zeit auch hier beim "REAL" zu kaufen. Das beste an diesen "Getränk" was garantiert kein bier ist ist die Flasche&Etikett. Schöne blaue Farbe, es siehr echt toll aus. Und das wär´s.. Farbe: na ja, normal, mittel gelb. Aroma: hmm, neee.. was ist das?? Es riecht nach.. nach.. ich weisse s nicht, so total chemisch, aber wirklich. Wie ´ne Sanitäranlage in einem Krankenhaus. Geschmack: Wüüürg.. wahnsinn, hier kann man ganze Palette von Geschmackrichtugen wahrnehmen, von "Bierimittat" über "Senfgas" zum "Gummibärchen".. Eine Bunggejumping für die Zunge!! Fazit: Es gibt Biermischgetränke, die man trinken kann, z.B Desperados, und welche die man im regal stehen lassen soll, z.B dieses Zeug! Richtig eklig!

Biertest vom 22.4.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,3,0,1,13,3 - 3,25


Chef meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Schmeckt eigentlich ziemlich gut, aber nur wenn man Energy Drinks mag.

Biertest vom 19.2.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,11,10,12,15,13 - 12,10


Magnifixus meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Alles, was ich jemals über die Dominanz von Cola in Biermischgetränken gesagt habe, muss ich angesichts dieses Machwerks relativieren. Einfach nur widerlich.

Biertest vom 15.2.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,0,0,0,12,0 - 1,30


K├Âlschtrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Schmeckt einfach nur nach Red Bull mit Alkohol. Zwar nicht schlecht, aber nichts wirklich tolles.

Biertest vom 14.11.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,7,8,11,9 - 8,65


Der Doppelbock meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Veltins V+ Energy hat eine recht untypische Farbe für ein Biermischgetränk, da es fast die Farbe von normalem Pils hat. Geschmacklich kommt sehr deutlich das Energygetränk heraus, vermutlich Red Bull oder etwas ähnliches. Wer also diesen Geschmack schon nicht mag, der mag dieses Getränk auch nicht. Zum Probieren war´s mal ganz ok, aber die Flasche wird wohl nicht mehr den Weg in meinen Einkaufskorb schaffen. Schöne blaue Flasche, die sich wunderbar auf meinem Regal macht!

Biertest vom 22.10.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,11,12,10,12,11 - 11,05




Veltins V+ Energy

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 6,32 (8,00)
Aroma 4,23 (2,00)
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 3,80 (1,00)
Aussehen der Flasche 8,92 (8,00)
Subj. Gesamteindruck 4,61 (3,00)
Total 4,70 (3,45)
(In Klammern sind die Noten der BTO-Crew angegeben.)



www.biertest-online.de