Unterzaunsbacher Vollbier

 
Brauerei Meister Unterzaunsbacher Vollbier Bierbilder einsenden
BrauortUnterzaunsbach Note
RegionBayern
12,75

(1 Tests)
SorteDunkles
Alkoholgehalt4,9% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Unterzaunsbacher Vollbier schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Bin wohl der erste der das Bier verkostet. Das ist ja aufregend. Das Etikett sieht gut aus. Hat was ländliches an sich. Die Schrift ist in Fraktur gehalten. Dafür gibt es Plus-Punkte. Die Flasche hat keinen Barcode und wurde in einer privaten Brauerei auf dem Land gebraut. Nach dem einschenken des Bieres bin ich voll positiv überrascht. Die feinporige Blume steht, steht und steht. Sieht sehr lecker aus die ganze Sache. Im Antrunk spürt man sofort den Malz. Sehr gut dosiert! Zur Mitte hin wird das Bier angenehm kräftiger. Im Abgang dominiert wieder der Malz, der eine rauchige Note hat. Die Hefe bleibt sehr im Hintergrund. Ich schwanke mittlerweile zwischen Rauch- und Dunkelbier. Der CO2 Gehalt ist genau richtig. Von mir an die Braumeister von Unterzaunsbach vollen Respekt! Vorzeigebier! Wird auf alle Fälle nachbestellt! Ausbaufähig ist allerdings die Homepage. Meisterbräu??? Könnte man mit dem Billigmassenbier "Meister Pils" verwechseln!

Biertest vom 29.3.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 14,14,11,13,9,13 - 12,75




Unterzaunsbacher Vollbier

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 14,00
Aroma 14,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 13,00
Aussehen der Flasche 9,00
Subj. Gesamteindruck 13,00
Total 12,75




www.biertest-online.de