Schloss Radler/Alsterwasser

 
Brauerei Darguner Brauerei GmbH Schloss Radler/Alsterwasser Bierbilder einsenden
BrauortDargun Note
RegionDeutschland o.n.A.
5,70

(8 Tests)
SorteBiermischgetränk
Alkoholgehalt2,5% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Schloss Radler/Alsterwasser schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Lord Altbier meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

naja schmeckt künstlich und ist nix besonderes! also für das geld gibt es besseres radler z.b. das aus lidl.

Biertest vom 13.3.2013, Gebinde: Dose Noten: 6,5,6,5,6,6 - 5,70


Hopfen-Joe meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Der Antrunk ist bei großem Durst und hohen Außenthemperaturen durchaus angenehm, erfrischend zitronig, spritzig und süffig. Doch sobald man aufhört zu schlucken kommt diese künstliche Süße durch, Acesulfam und Natriumcyclamat sind als Süßstoff auf der Dose angegeben. Ex und weg, O.K. - ansonsten, NE !

Biertest vom 18.8.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,12,12,9,9,9 - 10,10


Dr. Chaos meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Dose ist ok, keine Gebrauchsspuren und das Aussehen ansosten stimmt auch, es ist ein helles Radler und die Schaumkrone ist mittelprorig, hält sich nicht lange. Der Geruch ist würzig und frisch zitronig. Von der süße geht es gerade noch so, es schmeckt aber künstlich. Fazit: Zur Not geht das Radler, aber wenn ich was gutes haben will muß ich mir weiterhin mein Radler/Alsterwasser selbst mischen.

Biertest vom 17.6.2012, Gebinde: Dose Noten: 5,5,5,4,6,5 - 4,90


Oetti-von-Kioskus meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ja, jaa, das Problem "Biermischgetränk"...:

Natürlich kann man BMTs nicht so bewerten, wie man es mit Bieren täte - aber trotzdem geben mir die letzten Jahre einen guten Eindruck von dem Machbaren bei BMTs. Schloss Radler ist da fragwürdig.

Die Blume schäumt limonadenartig auf und ist dann schnell weg. CO2 ist im Glas nicht sichtbar. Der Geruch ist zuerst sehr künstlich-zitronig, später etwas malzig und stumpf-zitronig. Im Antrunk weniger süß, aber deutlich zitronig mit einer sehr dünnen "bierigen" Einlage. Viel CO2 am Gaumen spürbar - aber leider keine Geschmacksentwicklung. Wie so viele BMTs geht auch dieses künstlich-zitronig in den Sturz. Im Nachgeschmack ist eine leicht pappige Biernote zu schmecken.

Fazit: Ein preiswertes Radler wie viele andere. Warum mischt man sich nicht einfach selber Zitronensaft mit Zucker, Pils und Wasser? Kann nur besser werden...!

Biertest vom 21.9.2010, Gebinde: Dose Noten: 3,9,9,6,6,7 - 7,00


suere meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Optisch auch hier ein typisches helles Radler. Beim Geruch hatte ich einen sehr würzigen Geruch in der Nase, der alles anders roch als nach einem Radler.
Irgendeine Würzmischung war es dann.
Geschmacklich chemisch, jedoch nicht zu süß, im NAchgeschmack dann aber pappig.
erfrischend ist dann anders

Biertest vom 11.10.2009, Gebinde: PET Noten: 7,7,5,3,1,4 - 4,60


Mr. Evil meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Schloss Radler könnte glatt aus der Chemie Abfallbeseitigung Petrochemie kommen...das wässrig-muffige Aroma lässt höchstens noch ein chemisches Hopfenaroma vernehmen...Eine sehr verhaltende Bitternote und dürftiges CO2-Vorkommen sind ebenfalls auffallend...Die PET-Flasche lässt eh schon die Botschaft verlauten: "nicht kaufen"...gruselig ist vor allem die Zutatenliste...aber lassen wir mal gut sein!

Biertest vom 27.3.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,4,6,4,3,5 - 5,05


K├Âlschtrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Süß, künstlich, natürlich ist kein Bier zu schmecken. nun viel mehr gibts dazu nicht zu sagen. Wenigstens isses nicht so übermäßig süß.....

Biertest vom 12.6.2006, Gebinde: PET Noten: 5,6,5,5,5,5 - 5,15


wiking meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mit diesen Alster , in PET Flaschen abgefüllt versucht PLUS die Herzen der Biermischkonsumenten zu gewinnen.
nun..man kann es ja versuchen.. aber ob es was bringt??
Erstmal zittiere ich die Zutatenliste:
Also.. ausser 50% Bier befindet sich hier folgendes:
Wasser,
CO²,
Säuerungsmittel Citronensäure,
Aroma natürlich,
Süßstoff
(Natriumcyclamat,
Aspartam*,
Acesulfam-K,
Saccharin-Natrium) Antioxidationmittel Ascorbinsäure.
* enthält eine Phenylalaninquelle.
.........................
Hmm also ich habe trotzt starker Dehydratation kein Durst mehr..
Tja.. also hört sich an wie eine Zusamensetzung eines Spezialdüngemittels..
Und so schmeckt es auch..
Ich kaufe sowas nie wieder im Leben!!!!!!!!

Biertest vom 20.12.2005, Gebinde: PET Noten: 3,3,3,3,6,3 - 3,15




Schloss Radler/Alsterwasser

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 6,00
Aroma 6,37
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 4,87
Aussehen der Flasche 5,25
Subj. Gesamteindruck 5,50
Total 5,70




www.biertest-online.de