Röhrl's 1881

 
Brauerei Brauerei Gebr. Röhrl Straubing Röhrl's 1881 Bierbilder einsenden
BrauortStraubing Note
RegionBayern
11,65

(3 Tests)
SorteLager/Helles
Alkoholgehalt5,6% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Röhrl's 1881 schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das 1881 wird auf dem Gäubodenfest in Straubing ausgeschenkt, dem größten Volksfest in Niederbayern. Die Flasche ist hier (zum Glück) keine Schraubverschlussflasche sondern klassisch mit Kronkorken. Das Etikett mit der Ahnengalerie wirkt schön und edel. Das Bier duftet zurückhaltend ansprechend, der erste Eindruck ist würzig und fein. Das Aroma ist vollmundig, leicht fruchtig und wiederum gut würzig, eine gelungen ausbalancierte Hopfennote rundet die Sache ab. Eind durch und durch gutes Bier, welches ich zu gerne mal auf dem Gäubodenfest aus dem Fass probieren würde.

Biertest vom 13.10.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,12,11,12,11,12 - 11,60


quack-duck meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Goldgelb, viel schaum, angenehmer malziger Duft. Vollmundig, malzig-hopifg, sehr gut ausgewogen und mit eigenem Charakter.

Biertest vom 15.9.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,12,12,12,13,12 - 12,05


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 972
ersma: das bier nennt sich nur "1881", ohne röhrl´s davor. der übersichtlichkeit halber hab ichs aber mal so ergänzt, damit es sich zu den andern bieren der brauerei fügt.
bei der zuordnung habe ich mich über die bto-sortenkriterien hinweggesetzt, denn die brauerei bezeichnet ihr bier (ungeachtet des höheren alk-gehalts) ale "edelhelles".
kräftige, goldgelbe farbe. viel mittelfeiner schaum, der sich sehr stabil zeigt.
geruch ist süßlich-malzig mit deutlichen hopfenanteilen.
antrunk mild, malzig, süßlich. leichte fruchtaromen. die mitte wird hopfiger, aber nicht von der herben sorte, eher die liebliche art. der abgang ist hopfig-würzig, wobei auch hier deutliche malzanteile vorhanden sind. rezent. süffig.
dieflasche kommt mit ansehnlichen etiketten daher, die uns darüber aufklären, dass die brauerei dieses jahr 575 geburtstag hat. und seit 125 jahren (seit 1881) in familienbesitz ist. das ist wohl auch der anlass für dieses bier. komischerweise kommt es auf der homepage der brauerei mit ganz anderm etikett daher.
fazit: ein gut trinkbarer und recht typischer vertreter des klassischen bayerischen hellen. probierenswert.

Biertest vom 10.11.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 14,10,13,10,11,11 - 11,30




Röhrl's 1881

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 12,00
Aroma 11,33
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 11,33
Aussehen der Flasche 11,66
Subj. Gesamteindruck 11,66
Total 11,65




www.biertest-online.de