Reusenbräu Dunkel

 
Brauerei Stralsunder Brauerei Reusenbräu Dunkel Bierbilder einsenden
BrauortStralsund Note
RegionMecklenburg-Vorpommern
13,52

(1 Tests)
SorteDunkles
Alkoholgehaltnicht angegeben
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Reusenbräu Dunkel schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Blockwogenst├╝ermann meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Reusenbräu Dunkel gibt es ausschließlich im "Gasthof Kliesow's Reuse" in Middelhagen auf Rügen, einem rustikalen Landgasthof mit toller Inneneinrichtung. An der Tür prangt die Aufschrift "1. Rügener Gasthausbrauerei". Komisch, in Göhren gab es auch mal eine Gasthausbrauerei, die das von sich behauptet hat. Ursprünglich wurde das Reusenbräu hier im Gasthof Kliesow's Reuse gebraut. Mit einem Besitzerwechsel vor einigen Jahren wurde die Produktion in die Hofbrennerei "Zur Strandburg" im benachbarten Alt-Reddevitz verlegt. Da diese jedoch zur Zeit mit der Produktion ihrer Brände und Liköre voll ausgelastet sind, gaben sie ihre Brauaktivität auf und wanden sich mit ihrem Rezept an die Stralsunder Brauerei, die seitdem das Reusenbräu Dunkel produziert. Doch nun zum eigentlichen Bier: Es ist dunkelbraun, fast schon schwarz, Es besitzt eine feste, braune, feinporige Schaumkrone. Im Geruch kommt bereits Röstmalz durch, der leicht kaffeartig anmutet. Der Antrunk ist dann auch dunkel malzig mit einer leichten röstig-kaffeeartigen Note, die jedoch nicht zu trocken oder bitter ist. Im Abgang macht sich nur eine dezente Hopfennote bemerkbar, was aber aufgrund des tollen Malzaromas nicht weiter stört. Ein süffiges, leckeres Dunkel, das schon ein bisschen in die Schwarzbierrichtung tendiert.

Biertest vom 11.4.2010, Gebinde: Fass Noten: 14,13,14,12,-,14 - 13,52




Reusenbräu Dunkel

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 14,00
Aroma 13,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 12,00
Aussehen der Flasche nicht getestet
Subj. Gesamteindruck 14,00
Total 13,52




www.biertest-online.de