Postbräu Thannhausen Pils

 
Brauerei Postbrauerei Thannhausen Postbräu Thannhausen Pils Bierbilder einsenden
BrauortThannhausen Note
RegionBayern
10,42

(2 Tests)
SortePils
Alkoholgehalt4,8% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Postbräu Thannhausen Pils schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Heini meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Dieses Pils aus Thannhausen kommt in der grünen 0,33l-Longneckflasche bei mir auf den Tisch.

Es steht pilstypisch relativ blaß im Glas und bildet ein kurzlebige grobporige Schaumkrone.

Der Geruch ist schön getreidig.

Im Antrunk ist es mild-hopfig und wird zur Mitte hin nur ein wenig herb.

Im Abgang ist es würzig und überhaupt nicht bitter.

Die Flasche ist schlicht aber durchaus ganz gut gestaltet.

Fazit: Ein gutes und brauchbares Pils aus Thannhausen.

Biertest vom 3.4.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,9,10,9,9 - 9,30


Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mittlerweile ähnelt auch das Etikett dieses Bieres im Design an den "Mutterkonzern", die Kaltenberger "König Ludwig" Brauerei. Das Bier wird aber schon noch in Thannhausen hersgestellt. Es duftet schön nach Braumalz, schmeckt dezent süsslich, beinahe karamellartig und ist nur fast durch den herben Nachgeschmack als Pils erkennbar. Das Brauwasser scheint von der milden Sorte zu sein, so süffig ist das Bier. Die Hopfenzugabe ist schön blumig. Auch wenn dieser Vergleich für manchen hier unstatthaft klingen mag, es erinnert mich tatsächlich ein wenig an das Budweiser aus Budvar.

Biertest vom 6.11.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,12,12,12,9,12 - 11,55




Postbräu Thannhausen Pils

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 9,00
Aroma 11,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 11,00
Aussehen der Flasche 9,00
Subj. Gesamteindruck 10,50
Total 10,42




www.biertest-online.de