Porterhouse Brainblásta

 
Brauerei The Porterhouse Brewing Co. Porterhouse Brainblásta Bierbilder einsenden
BrauortDublin (IE) Note
RegionIrland
12,86

(3 Tests)
SorteStrong Ale
Alkoholgehalt7,0% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Porterhouse Brainblásta schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

DaDiO-Hy meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

1. Eindruck der Flasche, sieht ja mal geil aus, mit Granaten Deckel und dann noch ein Bier für Rechtshänder. Auf dem Etikett ist wen man es mit der Rechten Hand hält einen passenden Daumenabdruck abgebildet der auch noch aus dem Etikett heraus gearbeitet ist. Das gibt extra Punkte.

1. Eindruck des Bieres, beim eingießen in das Glas baut sich eine feinporige Blume auf, diese steht relativ stabil im Glas und verweilt gut und lang. Sehr Ansehnlich. Eine schöne Bernstein Farbe.

Geschmack des Bieres, im Antrunk weich und kräftig vom Geschmack. Hier kommen markante Röst und Malz Aromen durch. Eine milde Fruchtigkeit gepaart mit milder herbe runden diesen Antrunk gut ab. Der Durchgang wird dann etwas Geschmacks betonter, hier siegt die milde herbe mit den malzig röstigen Aromen voll und ganz. Die leicht fruchtige Note bleibt aber auch noch gut erhalten. Der Abgang wird dann wieder etwas weicher, aber bleibt angenehm bitter. Die genannte Fruchtigkeit erinnert an Mango. Der Alk. Gehalt von 7% ist hier nicht wirklich zu erschmecken bzw. zu verspüren. Am Ende habe ich sogar noch ein leichtes bis mittelmäßiges Kaffeearoma auf der Zunge.

Fazit: Ein echt gutes Strong Ale. Den test definitiv wert und für jeder Man(n) zu empfehlen.

Biertest vom 4.9.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,14,12,12,12,13 - 12,80


coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche hat einen Handgranatenverschluss, des weiteren ist die Flasche für Rechtshändler ausgelegt. Ein geriffelter Fingerabdruck des rechten Daumens ist auf dem Etikett eingeprägt... Super Idee... Des weiteren sind verschiedene Nummern auf der Innenseite des Deckels auf gedruckt. Dieses ähnelt dem Kümmerling Prinzip. Die Blume steht wie eine eins. Sieht hervorragend aus. Der Antrunk ist typisch für ein Ale aber eher wie ein India Pale Ale. Sehr aromatisch und fruchtig. Eine bittere Note kommt im Durchgang hinzu. Mich erinnert es an Medizin. Zu geil... So muss Pale ALE Bier sein... Fazit: Vorzeigebier der obersten Klasse!!!

Biertest vom 4.9.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,15,12,15,11,14 - 13,75


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 2957
ersma: ein bier für rechtshänder. auf dem etikett findet sich ein fingerabdruck in daumenhöhe. ob es auch eine version für linkshänder gibt, ist unbekannt.
dunkelbraun mit mittelviel schaum, der eher flüchtig ist.
der geruch ist röstmalzig mit kaffee, schoko und pflaume.
der antrunk ist intensiv röstmalzig und gleichzeitig hopfenfruchtig, bitter. lakritz, kräuter, zitrus. kuriose mischung. di mitte gehört dann eher den hopfenaromen. der abgang ist ausgewogen süßlich-bitter-herb mit viel fruchtigkeit. zitrus, grapefruit, gebrannte nüsse, alles dabei.
die flasche ist cool. vier malz- und drei hopfensorten (galena, nugget, ekg)
fazit: schöne, harmonische mischung von vielen komplexen aromen. unbedingt probierenswert.

Biertest vom 12.9.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,13,12,12,14,12 - 12,05




Porterhouse Brainblásta

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 12,00
Aroma 14,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 13,00
Aussehen der Flasche 12,33
Subj. Gesamteindruck 13,00
Total 12,86




www.biertest-online.de