Pflug Hefe Dunkel

 
Brauerei Pflugbrauerei Pflug Hefe Dunkel Bierbilder einsenden
BrauortHörvelsingen Note
RegionBaden-Württemberg
11,82

(3 Tests)
SorteHefeweizen, dunkel
Alkoholgehalt5,4% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Pflug Hefe Dunkel schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Hefe meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das dunkle Weißbier vom Faß ist im Glas schön dunkelbraun und trübe und besitzt eine gute Schaumkrone. Es ist relativ mild, besitzt dunkle Malztöne, die allerdings auch eigenartig, leicht bitter nachwirken können. Ansonsten etwas fruchtig und auch gut hefig.

Biertest vom 28.4.2012, Gebinde: Fass Noten: 13,12,11,11,-,11 - 11,36


Heini meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ich habe das "PFLUG HEFE DUNKEL" direkt im Gasthaus der Pflugbrauerei in Langenau-Hörvelsingen an der Theke gekauft.

Das Bier steht malzigdunkel im Glas und schäumt bein Einschenken sehr.

Das Aroma des Bieres ist würzig-malzig und dadurch sehr herausstechend für ein dunkles Weizen.

Die Süffigkeit lässt sich als sehr gut beschreiben.

Der Nachgeschmack ist sehr fruchig und hefig.

Das Aussehen der Flasche gefällt durch sein künstlerisch gestaltetes Etikett, welches die Dorfansicht von Hörvelsingen zeigt.

Zudem ist die Pflugbrauerei Hörvelsingen jedes Jahr auf dem Kleinbrauermarkt auf südlichen Münsterplatz in Ulm vertreten.

Fazit: Sehr würziges und fruchtigtes dunkles Hefe-Weizen aus Hörvelsingen.
Aufgrund desen auf jeden Fall eine Empfehlung für Liebhaber dunkler Weizenbiere!

Biertest vom 7.8.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 14,13,12,13,14,13 - 13,00


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Obwohl das Flaschenformal ungewöhnlich ist, sieht dieses Exemplar gar nicht mal schlecht aus. Das Bier im Glas heller als erwartet, kupferfarben, würde ich sagen. Das Bier beginnt sehr fruchtig-säuerlich mit sehr zurückhaltender Hefigkeit. Sehr ungewöhnlich. Die Säuerlichkeit ist nicht störend, sondern sehr interessant. Sehr harmonischer Abgang, kernig, fast schon angenehm wärmend. Ein sehr ungewöhnliches, aber gutes Weizen!

Biertest vom 16.2.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,11,11,12,11,11 - 11,05




Pflug Hefe Dunkel

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 12,33
Aroma 12,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 12,00
Aussehen der Flasche 12,50
Subj. Gesamteindruck 11,66
Total 11,82




www.biertest-online.de