Orkney Dark Island

 
Brauerei The Orkney Brewery Orkney Dark Island Bierbilder einsenden
BrauortOrkney/Scotland Note
RegionGroßbritannien und Nordirland
11,26

(6 Tests)
Sortesonstiges
Alkoholgehalt4,6% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Orkney Dark Island schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 3131
ersma: hat claudia von orkney mitgebracht. danke dafür.
schwarz mit rubinschimmer im gegenlicht. beige-bräunlicher schaum, der recht stabil ist für ein ale.
der geruch ist merkwürdig - gestern gemähte wiese, da stimmt was nicht.
der antrunk ist röstmalzig mit merkwürdigem beiton von der gestern gemähten wiese. die mitte ist herb, dazu schoko, röstmalz und wiese. der abgang bleibt herb-röstig mit wiese.sehr kruios. auf jeden fall fehlerhaft, aber die geschmacksnote hatte ich noch nie.
die flasche ist sehr ansehnlich.
fazit: die flasche hat sich wohl irgendwas eingefangen, was ich nicht kenne. rechnen wir das raus, bleibt ein leckeres bier übrig. nachtest wird angestrebt, dürfte aber logistische schwierigkeiten aufwerfen.

Biertest vom 24.10.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,8,7,7,13,7 - 7,95


Blockwogenst├╝ermann meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mit einer flachen, beigefarbenen Schaumkrone wird das schwarze Dark Island seinem Namen gerecht. Der Geruch ist röstmalzig und der Antrunk weiß ebenfalls durch ein angenehmes röstmalziges, an Getreidekaffee erinnerndes Aroma zu gefallen. Es ist dabei dezent süß und weist eher wenig Kohlensäure auf. Der Abgang ist schwach gehopft. Insgesamt ist es recht mild, aber sehr lecker!

Biertest vom 5.8.2012, Gebinde: Fass Noten: 14,13,12,10,-,12 - 12,05


coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Bier sieht sehr sehr lecker aus. Die Blume steht sehr lange. Der Antrunk ist kräftig, begleitet von einem sehr schmackhaften Aroma. Das Aroma ist schwer zu beschreiben. Ein Hauch von Rauch, Malz, Karamell kommen durch. Ein sehr gut abgestimmtes Bier! Lecker!

Biertest vom 15.3.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 15,13,12,14,12,13 - 13,15


Kindl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Voll malziger Aufzug, dichter Körper: Kaffee, Schokoladennoten, leichte Holz- Röstnote. Bringt einen moderat gerösteten Hopfenzug im Fluss. Süffig, rund – ein gutes Bier.

Biertest vom 17.9.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,10,13,11,10,10 - 10,90


Grima meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Sämtliche Orkney Flaschen sehen einfach grandios aus, da bildet auch das Dark Island keine Ausnahme! Ins Glas ergießt sich ein tiefschwarzes Bier mit cremiger, langlebiger Krone. Das Bier duftet nach Bitterschokolade, leicht karamellig und ordentlich malzig. Der Antrunk erfolgt schokoladig bitter, dezent karamellige und fruchtige Töne sind zu vernehmen. Der Abgang ist bittermalzig, wieder mit sehr bitteren Schokoladen-Aromen. Zur Mitte wird das Bier noch wesentlich bitterer, aber noch weit im Rahmen des Trinkbaren. Die gute Schokoladennote bleibt dominant, und lässt sich auch von dem kräftigen Malzkörper nicht verdrängen. Gut gelungenes Bier mit ordentlich Volumen, bei nur 4,6% alc.

Biertest vom 3.4.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,11,11,12,14,11 - 11,30


derkaro meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

#1001
schottische steinkreise im sonnenuntergang auf dem edel gestylten etikett sind schon die halbe miete. wer da nicht zugreift ....
undurchsichtig schwarz ist dieses bier, hat sehr wenig feinen schaum.
es schmeckt süssmalzig, schokoladig und in der mitte kakaoig herb. klingt wieder süsser und sanft aus.
tüchtig lecker!

Biertest vom 4.12.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,12,13,12,12,13 - 12,25




Orkney Dark Island

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 12,33
Aroma 11,16
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 11,00
Aussehen der Flasche 12,20
Subj. Gesamteindruck 11,00
Total 11,26




www.biertest-online.de