Meinel-Bräu Weizenbock

 
Brauerei Familienbrauerei Georg Meinel GmbH Meinel-Bräu Weizenbock Bierbilder einsenden
BrauortHof Note
RegionBayern
12,65

(2 Tests)
SorteWeizenbock
Alkoholgehalt7,0% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Meinel-Bräu Weizenbock schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Hefe meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Jawohl, wieder ein anderer Weißbierbock steht zum Testen an. Dieser hier sieht im Glas bernsteinfarben aus, ist schön hefetrüb, besitzt eine gute Schaumkrone und riecht etwas alkoholisch. Der Antrunk ist erfrischend, sanft, dann ordentlich würzig, leicht fruchtig und hefig. Die Stärke ist erkennbar und gut abgewogen. Das Bier bleibt außerordentlich würzig und erinnert einen immer an ein Bockbier. Dezent süffig und eine interessante Mischung aus süsslich-mild bis würzig-herb stellt sich ein. Keine Frage: Top-Bier. Das Flaschendesign gefällt mir zwar ein Tick besser als beim hellen Weißbier, aber ich weiß nicht. Für 4 klare, knackige Schriftzüge verwendet man 4 unterschiedliche Schrifttypen. Vergleicht man das mit einer anderen Flasche von Meinel, so glaubt man, es gibt mehrere Meinel Brauereien. Immerhin, für diese Flasche existiert ein eigener Kronkorken, und auch der Flaschenhals besitzt ein nettes Schleif'chen. (Gibt +1 für Originalität)

Biertest vom 2.4.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,13,12,11,11,13 - 12,45


Heini meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ich habe den Weizenbock der Brauerei Meinel aus Hof über die bestellte Bierkiste vom Landbierdealer aus Hof erhalten.

Die Flasche mit ihrem auffällig gestalteten Etikett in rot, blau und weiß ist mal ein echter Blickfang. Zudem ist statt einem Etikett am Flaschenhals eine umgebunde Schärpe angebraucht, auf welcher eine Ziffer steht. Anscheinend ist dieser Weizenbock auf eine bestimmte Anzahl von Flaschen limitiert.

So, nun zum Bier selbst:

Dieser Weizenbock steht sehr schön naturtrüb im Glas und wirft eine üppige, feinporige und sehr langlebige Schaumkrone.

Der Antrunk ist hefig und wird zur Mitte hin ein wenig fruchtig. Der Alkohol von 7,0% ist fast kaum bemerkbar.

Die Süffigkeit ist für ein Weizenbock dieser Klasse einfach hervorragend.

Der Nachgeschmack klingt würzig und sehr prägnant aus.

Die Flasche sieht für meinen Geschmack zwar schlicht aber mit dem typischen Meinel-Männchen in vergrößerter Version, echt sehr gut aus.

Fazit: Laut Etikett hat dieser Weizenbock zurecht im Jahr 2010 den "European Beer Star" in Gold bekommen. Mir mundet er sehr gut.

Biertest vom 29.11.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 14,12,13,12,14,13 - 12,85




Meinel-Bräu Weizenbock

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 13,50
Aroma 12,50
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 11,50
Aussehen der Flasche 12,50
Subj. Gesamteindruck 13,00
Total 12,65




www.biertest-online.de