Krusovice Jubilejni lezak extra horky

 
Brauerei Kralovsky pivovar Krusovice a.s. Krusovice Jubilejni lezak extra horky Bierbilder einsenden
BrauortKrusovice Note
RegionTschechische Republik
11,13

(7 Tests)
SorteLager/Helles
Alkoholgehalt4,7% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Krusovice Jubilejni lezak extra horky schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Taxi-Driver2 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Bier ist süffig und dabei malzig. Es wirkt hopfig, dabei trocken und kernig. Ordentlich.

Biertest vom 27.1.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,10,10,9,10 - 9,85


Frankenland meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Vielen Dank an Quack-duck für dieses Bier.
Die Farbe würde ich als dunkles Goldgelb mit Tendenz zu Bernstein bezeichnen. Die Krone ist fein, hoch und stabil.
Kräftig malzige Gerüche kann die Nase vernehmen. Allerdings ist der Antrunk bei weitem nicht mehr so malzig, wie es der Geruch erwarten ließ. Im Mittelteil bleibt das Malz zwar dominierend, es kommt jetzt aber auch etwas Herbe dazu. Da sich dieses Bier ja extra herb nennt, hätte ich davon aber schon mehr erwartet. Im Finale schlägt die Herbe dann mehr in Richtung bitter um, dadurch wirkt es auch etwas trocken.
Gerade noch akzeptabel, keinesfalls aber etwas besonderes, wie es die Bezeichnung als Juiläumsbier vermitteln soll.

Biertest vom 27.12.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,8,8,-,8 - 8,36


maly pivo meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

aroma hopfig leicht fruchtig, farbe 1a gold gelb bernstein, klassisch tschechisch reichlich schaum mit anschließend schöner blume von mittelprächtiger dauer. antrunk leicht fruchtig. die ausgewiesene extra bitter geschmacksrichtung macht sich erst allmählich zwischen zunge und gaumen breit. ansonsten angenehm zu trinken aber durch die bitternote nicht unbedingt süffig. aus dem hause krusovice jedoch nach vorherigen entäuschungen mal ein gutes bier

Biertest vom 3.2.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 14,12,9,9,11,11 - 10,85


Helena meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Geruch schön malzig, bernstein Farbe, anständiger Schaum. Antrunk malzig - hopfig und leicht wässrig. Dezent fruchtig ist es auch, finde ich aber nicht besonders bitter, wie der Name sagt (extra horky bedeutet extra bitter). Nur der Nachgeschmack ist leicht bitter - leicht fruchtig. Ich würde eher sagen extra malzig und das sehr angenehm. Bei jedem Schluck steigt der Malzgeruch unter die Nase.

Biertest vom 31.1.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,13,11,10,12,12 - 11,70


Gosingen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Krusovicer Jubiläumsbier wurde zum 425. Geburtstag der Krusovicer Brauerei kreiert. Gebraut wird es, so verkündet das Etikett, nach traditioneller Brauweise. Angekommen ist es bei mir im traditionellem Krusovicer Aussehen, mit habsburgischer Kaiserkrone auf dem Etikett, viel Gold und edler Alumanschette.
Wow! Das schäumt gut auf. Hält sich dann auch. Und die Farbe ist sehr schön, Rotbraunbernsteinfarben. Komplexer, würzig-süßer Duft, leichter Cognac-Anklang. Für das Aussehen verteile ich Höchstnoten.
Aha! Schon interessant, welche Geschmacksnoten man aus Brauwasser, Gersten- und Weizenmalz und Hopfen herauspressen kann. Würzig und Vollmundiger Geschmack. Süßlicher Antrunk. Süßlicher und herb-würziger Abgang. Aber garantiert nicht extra herb. Mittlere Rezenz. Und diese Aromen … schwer zu beschreiben. Dunkelmalze spielen eine Rolle. Und der Eingangs erwähnte Cognac-Anklang findet sich auch im Geschmack wieder. Assoziative Verbindung zum Eichenfass. Wenn ich nicht wüsste, dass dieses Jubiläumsbier 4,7 % hätte, würde ich es wesentlich stärker schätzen. Eigentlich würde ich es nicht unter Lager, eher unter Fest-/Weihnachtsbier einordnen.

Biertest vom 1.9.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 14,13,13,13,12,13 - 13,05


quack-duck meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein Jubiläums-Bier, da bin ich ja mal gespannt. Superschöne dunkle Bernstein-Farbe, stabile Krone - prima. Geschmack: nicht wie angekündigt extra bitter, sondern ganz normal CZ-Lager-typisch. Eher malzbetont, da hat der Wiking absolut recht. Dieses Krusovice ist ein prima Bier, ausgewogen und typisch tschechisch im Geschmack.

Biertest vom 15.7.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,12,12,12,12,12 - 12,10


wiking meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Kruschowitzer Jubiläums Lager extra herb könnte man es auf deutsch übersetzen. Seit Dezember 2006 kann man dieses Bier in den Supermärkten in Tschechien kaufen. Ich habe es aus der Flasche und 1 Tag später auch vom Faß getrunken.. und muss ehrlich sagen, das ist ein gutes Bier! Es schmeckt viiiiel besser als das normale 12° Bier und auch ein bischen besser als das Musketier.
Farbe: Satt gold gelb, schön. Aroma: Tja.. gut, aber NICHT extrem herb nach Hopfen riechend.. also eher fast "normal".. Geschmack: Hmm. schwer zu beschreiben, aber ich würde es als RICHTIG LECKER bezeichnen. Es ist lager, und so schmeckt es auch, also eher malzbetönt, als extra herb. Übrigens: Extra herb ist das Bier absolut nicht! Möglicherweisse herber als andere Lagerbiere.. Ok.. aber insg. eher vollmundig-malzig. Fazit: Von den 5 Sorten was die Kruschowitzer Brauerei braut schmeckt mir dieses am besten.. und empfehle es zu testen!!! Nachteil: NICHT in der BRD erhältlich.. schade..

Biertest vom 2.3.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,12,14,12,12,11 - 11,90




Krusovice Jubilejni lezak extra horky

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 12,00
Aroma 11,57
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 10,57
Aussehen der Flasche 11,33
Subj. Gesamteindruck 11,00
Total 11,13




www.biertest-online.de