Icke Berliner Typ

 
Brauerei Privatbrauerei Bürgerbräu Naila Icke Berliner Typ Bierbilder einsenden
BrauortNaila Note
RegionBayern
8,85

(3 Tests)
SortePils
Alkoholgehalt4,9% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Icke Berliner Typ schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 3232
ersma: gabs auf der berliner biermeile 2012. kommt aber mitnichten aus berlin sondern aus bayern.
kräftig piksfarben, feinperlig. mittelviel schaum, der recht schnell das eiete sucht.
der geruch ist dezent hopfig und süßlich.
der antrunk ist süßlich bis süß, wird aber nach ewenigen sekunden herber. blumige note, die aber schnell verschwindet. die mitte ist hopfenbetont mit leicht malzigem hintergrund. im abgang bleibt eigentlich nur noch herbe übrig, die sich recht schnell verflüchtigt.
die flasche - naja.
fazit: vorne ok, hinten etwas kurz. kann man trinken, muss man nicht.

Biertest vom 9.3.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,7,7,5,7 - 7,40


DaDiO-Hy meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

1. Eindruck der Flasche, die kleine Flasche sieht mit dem Etikett schon etwas kitschig aus. Ein kleines Komik Männchen ist darauf abgebildet und auch die Wahrzeichen von Berlin sind darauf zu erkennen.

1. Eindruck des Bieres, beim eingießen in das Glas baut sich eine kleine aber feine Blume auf, diese ist mittelporig und steht für ihre wenig beeindruckende größe recht gut und lang. Dieses Bier hat eine schöne goldene Farbe und steht minimal mit kleinsten Schwebeteilchen da. Feine und geringe Perlung im Glas.

Geschmack des Bieres, im Antrunk erst ein mal gerstig und mild hopfig, die milde Bitterkeit und der weiche Antrunk gefällt mir gut. Im Durchgang ist dann auch sofort die malzige Note zu erschmecken, diese kommt aber nicht übertrieben rein und ist auch nur wenig süß. Trotz der hervor kommenden Malz Note ist eine milde Bitterkeit vorhanden. Im Abgang bleibt es süffig und Geschmackvoll, immer noch fein herb und mild malzig gepaart mit der süße des Malzes, diese Paarung bringt eine leichte Fruchtigkeit zu Tage. Dieser mild herbe und leicht süße Geschmack bleibt auch lang auf der Zunge liegen. Super.

Fazit: Ein gutes Bier aber dennoch mildes , vollmundig und wohl schmeckend. Auf jeden Fall Testens wert.

Biertest vom 19.9.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,10,10,9,10 - 9,85


coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Bier haben wir auf der Biermeile in Berlin 2012 erworben. Das Etikett hat ein Komik Design. Sieht etwas verspielt aus. Das Bier im Glas hat eine mittelmäßig stabile Blume, die recht lange hält. Der Geruch ist fruchtig und süßlich. Der Antrunk ist recht hopfig und zugleich leicht süß. Ein angenehmes Aroma kommt zur Geltung. Im Durchgang bleibt das Bier leicht bitter auf der Zunge. Das Bier klingt langsam aus, und bleibt würzig. Fazit: Das Bier schmeckt besser als das Etikett aussieht. Ein Test auf jeden Fall wert...

Biertest vom 19.9.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,9,10,9,9 - 9,30




Icke Berliner Typ

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 9,00
Aroma 9,66
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 9,00
Aussehen der Flasche 7,66
Subj. Gesamteindruck 8,66
Total 8,85




www.biertest-online.de