Hersbrucker Edel-pils

 
Brauerei Hersbrucker Bürgerbräu Deinlein & Co. Hersbrucker Edel-pils Bierbilder einsenden
BrauortHersbruck/Franken Note
RegionBayern
10,58

(5 Tests)
SortePils
Alkoholgehalt4,8% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Hersbrucker Edel-pils schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Hersbruck war vor gar nicht allzulanger Zeit eines der größten deutschen Hopfenanbaugebiete (bis es von der Hallertau abgelöst wurde). Auch einer der meistangebauten Hopfen heisst heute noch "Hersbrucker".
Insofern ist das Hopfenfeld auf dem Etikett durchaus eine wichtige Aussage.
Geschmacklich ist das Pils gut hopfig geraten (alles andere als Hersbrucker Hopfen wäre schon komisch...). Frisch und Herb ist mein Eindruck, harmonisch und nicht so mild wie andere fränkische Pilsbiere. Ziemlich gut!

Biertest vom 6.4.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,11,11,11,10,11 - 10,85


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche sieht wirklich gut aus. Das Bier im Glas ebenfalls. Sehr spritzig, feiner Schaum. Herbes Aroma. Startet kräftig, leicht würzig, feinherb, kerniger werdend. Im Abgang harmonisch, trotzdem kernig-würzig, dezente Herbe. Sehr süffig. Sehr gut!

Vielen Dank an wastl für dieses Bier!

Biertest vom 27.12.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,10,10,9,10 - 9,70


wastl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Goldenes Bier mit sehr viel Kohlensäure, daher auch schöne reinweiße und sehr cremige Schaumschicht, herb-grasiger Hopfengeruch über dem Glas. Im Antrunk ordentlich gehopft, feinherb, vielleicht ein wenig zu stark, allerdings auch milde, etwas süssliche aromatische Züge. Der Abgang dann relativ trocken herb. Kein ganz rundes aber gut trinkbares Pils!

Biertest vom 3.11.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: -,10,10,9,-,9 - 9,35


slimshady meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Bier kommt inzwischen in einer Flasche mit Bügelverschluss. Etikett silber mit der Abbildung eines Hopfenfeldes. Im Glas goldgelb, feinporiger Schaum, der sich mittellang hält. Im Antrunk mild. Hopfig-herb im Abgang mit leichten Zitronenaromen. Ein sehr feines Pils aus einer kleinen, regionalen Brauerei, macht Lust auf eine 2. Flasche.

Biertest vom 16.8.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,13,13,13,12,13 - 12,95


Taxi-Driver meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Edelpils, wie man es von Franken her kennt. Es ist typisch mild und relativ herb im Nachgeschmack. Es wirkt trocken und weinartig. Würzig und malzig. Ordentliches Pils aus dem Anbaugebiet Hersbruck. Diese Brauerei bringt drei köstliche Biere heraus. Herrlich.

Biertest vom 22.5.2005, Gebinde: Fass Noten: 9,10,10,10,-,10 - 9,89




Hersbrucker Edel-pils

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 10,25
Aroma 10,60
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 10,60
Aussehen der Flasche 10,33
Subj. Gesamteindruck 10,60
Total 10,58




www.biertest-online.de