Eschenbacher Frankentrunk Dunkel

 
Brauerei Eschenbacher Privatbrauerei Eschenbacher Frankentrunk Dunkel Bierbilder einsenden
BrauortEltmann Note
RegionBayern
10,70

(3 Tests)
SorteDunkles
Alkoholgehalt5,6% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Eschenbacher Frankentrunk Dunkel schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

DaDiO-Hy meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

1. Eindruck des Bieres, beim eingießen in das Glas baut sich eine mächtige feinporige Blume auf, diese sieht recht cremig aus und steht stabil im Glas. Eine rötliche Bernstein ähnliche Farbe.

Geschmack des Bieres, im Antrunk startet erst ein mal spritzig, mild malzig, angenehm süß aber trotzdem ziemlich lasch. Der Durchgang wird dann noch etwas Malz betonter, auch röst Aromen kommen hinzu, mit weiterhin angenehmer süße. Auch etwas Hopfen ist hier zu er schmecken. Der Abgang bleibt leicht Hopfig herb wobei hier immer noch die süßliche Malz Note überwiegt. Die Süffigkeit ist in Ordnung, könnte aber besser sein, wen es etwas weniger spritzig wäre.

Fazit: Bis jetzt eines der besten Biere dieser Brauerei. Gut abgestimmt, aber doch etwas flach.

Biertest vom 25.8.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,9,10,9,9,10 - 9,95


coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein Dunkles mit 5,6% sehe ich nicht alle Tage. Da bin ich ja mal gespannt. Aber nun zum Bier: Die feinporige Blume baut sich hervorragend auf und ist sehr beständig. Die Farbe ist für ein Dunkles recht hell, aber noch akzeptabel. Der Antrunk ist malzig. Hier kommen auch gleich die Röstaromen zur Geltung. Im Durchgang schwächt dies zwar ab, aber dafür kommt nun der Hopfen durch. Am Ende ist es eine gelungene Mischung aus Malz und Hopfen. Mich stört hier geringfügig das säuerliche Finish. Fazit: für mich eines der besten Biere dieser Brauerei...

Biertest vom 15.8.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,10,9,10,9,9 - 9,70


Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Etikett des dunklen Frankentrunkes sticht aus dem eher langweiligen Einerlei der Brauerei etwas heraus, es zeigt zwei Franken (vermutlich) aus dem vorletzten Jahrhundert beim zuprosten. Der Inhalt ist eher helldunkel und duftet fein nach Röstmalz. Das Aroma weiss zu überzeugen, röstmalzig, nach altem Eichenfass, dezent caramell-süsslich und stellenweise sogar whiskymässig torfig. Die Komposition passt und ist, so muss ich sagen, die positive Überraschung des Jahres bisher. Ein ausgezeichnetes Dunkles!

Biertest vom 9.3.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,13,13,13,10,13 - 12,45




Eschenbacher Frankentrunk Dunkel

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 11,66
Aroma 10,66
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 10,66
Aussehen der Flasche 9,33
Subj. Gesamteindruck 10,66
Total 10,70




www.biertest-online.de