Dogfish Head World Wide Stout 2004 (18%)

 
Brauerei Dogfish Head Dogfish Head World Wide Stout 2004 (18%) Bierbilder einsenden
BrauortMilton/Delaware Note
RegionUSA
12,21

(4 Tests)
SorteImperial Stout
Alkoholgehalt18,0% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Dogfish Head World Wide Stout 2004 (18%) schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Obwohl die Informationen auf der Flasche recht spärlich gehalten sind, sieht die Flasche trotzdem ziemlich gut aus. Das Bier im Glas ist tiefschwarz, erstaunlich spritzig. Das Bier beginnt recht süß, was aber sogleich in eine kräftig-malzige Herbe umschlägt, mit sehr deutlich Kaffee-Aromen unterlegt. Röstig-kratziger Abgang, wärmender Nachhall. Wirklich beeindruckend!

Biertest vom 20.4.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,13,13,14,12,13 - 13,10


Der Doppelbock meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Gleiches Testobjekt wie Kölschtrinker, dem ich den Test zu verdanken habe.
Deutlich röstmalziger und unterstrichen alkoholischer Geruch, der jedoch nicht diese enorme Stärke vermuten lässt und noch enorm ausgeglichen und angenehm wirkt. Nicht so übertrieben alkoholischer Geschmack, der zwar einen Teil seiner Macht präsentiert, sich aber überaus verhalten zeigt und eigentlich nur zur Abrundung der Komposition einspringt, ohne die Süffigkeit zu gefährden. Stark konzentrierter Geschmack, der sich besonders an röstig-malzigen und süsslichen Noten bedient und keine alkoholischen Schnapsnoten, sondern gut integrierte Noten der Stärke einbringt. Weiterhin ziemlich süsslich, der Abgang ist erneut stark röstig-malzig mit alkoholischer Finesse. Gelungen!

Biertest vom 26.6.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,12,13,13,10,13 - 12,50


K├Âlschtrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Bei dieser Version handelt es sich wahrscheinlich um die 2004er.
Sehr röstmalzig-karamelliger Geruch, der sich bereits im Antrunk bestätigt. Das Bier erscheint recht süß, gücklicherweise aber nicht wirklich alkoholisch, was einen sonst erschlagen würde. Trotz der Süße ist es harmonisch, auch wenn ein scharfer Ton im Nachgeschmack dagegen wirkt. Zuletzt wird das Karamellaroma noch einmal zu einem alkoholischen, etwas drückenden Ton.

Biertest vom 26.6.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,11,10,12,11,12 - 11,10


pivnizub meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Abolut schwarzes Gebräu mit dünnem, bräunlichem Schaum. Aroma erinnert so stark an Portwein, daß man mit verbundenen Augen in Schwierigkeiten käme: Rosinen, Spuren von Molasse, Kaffee and geröstetem Malz; dichter süßer Geschmack, durch eine leichte Spur von Bitterstoffen gut ausbalanciert; vollmundig - welche Überraschung; milder (Kaffee-) bitterer, aber hauptsächlich portweiniger Schlußakkord mit einem wärmenden, cognac-ähnlichem Nachgeschmack. Sehr guter Stoff, überzeugt jeden Weintrinker...............

Biertest vom 29.12.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,13,12,12,10,13 - 12,15




Dogfish Head World Wide Stout 2004 (18%)

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 10,25
Aroma 12,25
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 12,75
Aussehen der Flasche 10,75
Subj. Gesamteindruck 12,75
Total 12,21




www.biertest-online.de