Brand Pilsener

 
Brauerei Brand Bierbrouwerij Brand Pilsener Bierbilder einsenden
BrauortWijlre Note
RegionNiederlande
8,86

(32 Tests)
SortePils
Alkoholgehalt5,0% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Brand Pilsener schreiben



Einzelbewertungen

KaiBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom 15.12.2001 Noten: 8,3,8,4,6,4 - 4,95


St├ÂpselBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom 15.12.2001 Noten: 10,6,8,9,5,7 - 7,50


MatzeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom 15.12.2001 Noten: 10,3,3,1,6,3 - 3,55


IndyBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Feuer ist schon ange aus. Weder Aroma noch Geschmack sind auch nur annähernd akzeptabel, wie auch Matze meint. Und deswegen fahr'n wa ohne Holland zur WM. Wer Scheiß-Bier braut, hat dort nichts zu suchen.

Biertest vom 15.12.2001 Noten: 7,3,3,3,8,3 - 3,65


PeweBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom 15.12.2001 Noten: 10,7,7,6,9,7 - 7,25


Q.LeeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom 15.12.2001 Noten: 8,4,5,2,9,4 - 4,50


WilliBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein leckeres Bier, das den Brand löscht. Allerdings sollte man es auf ein oder zwei begrenzen.

Biertest vom 15.12.2001 Noten: 9,4,8,8,10,8 - 7,60





Online-Tests

Soylent Grün meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Joa, kann man sich geben. Für mich definitiv eines der besten niederländischen Biere, bzw. Pilsener.
Nicht zu süß. nicht zu herb, nicht zu schlabberig.
Passt gut gekühlt zu einen entspannten Abend am See. So wie viele andere Biere auch. Somit wären wir bei dem Problem angelangt. Es gibt halt bessere Biere und gut reicht dann halt nicht. Falls man aber mal in den NL unterwegs ist und bei dem Gedanken an Amstel und Heineken Brechdurchfall bekommt, Brand hilft.

Biertest vom 16.5.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,10,10,10,11,11 - 10,55


Mabra41 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Dieses Bier aus dem RetailCenter in Roermond/NL. AH hat da seinen XXL Laden. Das Bier schmeckt Würzig und hat eine Recht Gute Note.Leider scheint mir eher die Dose nicht Ideal für Holländisches Bier. Aber für einen Ruhigen Abend schon ganz ok.

Biertest vom 31.10.2010, Gebinde: Dose Noten: 12,10,12,12,9,9 - 10,35


Lokfan91 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Sehr gutes,süffiges Bier,hätte ich den Holländern garnicht zugetraut,hole ich mir jedes mal wenn ich in Venlo bin.Riecht schön nach Bier und ist kalt sehr efrischend,het keinen komischen nachgeschmack und am nächsten Tag keinen Kopf!

Biertest vom 9.8.2010 Noten: 10,12,15,12,9,12 - 12,10


beagle13 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Feinherb, leicht würzig und lecker. Der Name ist zwar irreführend, denn es löscht keinen Brand, dafür ist es aber eines der besten Pilsener aus Holland, die ich bislang probiert habe.

Biertest vom 29.5.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,10,11,5,10 - 9,80


Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die kleine Flasche ist recht hübsch, der Name der Brauerei originell (nur für Deutsche vermute ich mal). Der Inhalt ist ein herbes, hopfiges Bier mit sahniger Konsistenz und trockenem Abgang. Das Brand ist solide und schmeckt mir besser als die bekannteren Marken aus Holland.

Biertest vom 14.5.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,9,9,10,10 - 9,60


Grima meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Nochmal ein Pils aus NL, ergattert bei meiner Holland Tour in Eindhoven. Die Flasche sieht sehr komplex, aber dennoch recht ansehnlich aus. Ins Glas ergießt sich ein blassgelbes Bier mittelporiger Krone. Geruchlich hopfig muffig. Der Antrunk ist sehr hopfig, recht herb das Ganze. Der Abgang wird sehr schnell lasch, der hopfige Ton geht sehr schnell unter. Insgesamt wird das Bier nach wenigen Schlücken sehr wässrig und nichtsaussagend.

Biertest vom 31.1.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,7,8,8,9,8 - 7,80


Bierb├â┬Ąuchle meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Im Glas ganz ok, riecht schon hopfig. Im Antrunk bitter dann malzig und ein übler metallischer Beigeschmack. Nee muss nicht sein.

Biertest vom 11.11.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,6,6,3,9,6 - 6,00


Dr.Lovely meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Nicht allzu viel Kohlensäure in dem holländischen Pils, immerhin: die Krone scheint recht stabil. Etwas herb vorn, prickelnd, dann malzwürzig, bitter im Abgang. Begleitet wird das alles von einem metallischen Beigeschmack, ohne diesen gäbs mehr Punkte. Alles in allem wirkt das Bier aber unrund. Prädikat: noch trinkbar

Biertest vom 10.11.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,7,6,6,10,7 - 7,15


J├╝rgen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Metallisch-wässriges Pils aus den Niederlanden. Unterer Durchschnitt.

Biertest vom 15.1.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,6,6,6,7,6 - 6,45


Shaney meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Gold-gelb und viel feinporiger Schaum. In der Nase dann neben dem Hopfen eine gewisse Grasigkeit. Der Antrunk ist weich und mild-malzig. Der Körper eher schlank, aber nicht wäßrig. Der Hopfen kommt aromatisch durch und verlangt nach dem nächsten Schluck. Für mich ein sehr gelungenes Pils aus der ältesten Brauerei der Niederlande. Gerne wieder!

Biertest vom 22.9.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,11,12,12,12,12 - 11,85


Montana meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Dem Glas entströmt ein moderater Hopfen- und Grasgeruch, normaler Pilsenergeruch.
Das Bier hat eine kleine weiße schaumige Krone, die fast völlig verschwindet. Der Körper ist gelb und klar.
Der Geschmack ist zu beginn säuerlich, am Ende wird er eher bitter.
Das Bier ist leicht und trocken mit recht viel Kohlensäure.
Kein schlechtes Bier.

Biertest vom 10.8.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,8,9,9,8,9 - 8,60


DNstonie meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das niederländische BRAND PILSENER ist recht würzig, kommt sehr weich und süffig daher. Am ende setzt sich erst die hopfenbittere durch . Fazit: durchaus ein gelungenes Pils

Biertest vom 18.7.2008, Gebinde: Fass Noten: 12,11,12,11,-,11 - 11,26


Taxi-Driver meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Pils fällt moderat hopfig auf. Es fällt schon süffig auf. Fein- bis mittelmäßig malzig. Durchschnittliches Pils.

Biertest vom 15.6.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,10,9,9,9 - 9,30


Amstaff meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein gutes bier aus den Niederlanden, besser als Amstel und Heineken.

Biertest vom 14.6.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,11,11,10,12,11 - 10,70


Thunderhead meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Etwas blasses Pils mit schöner Schaumkrone und gut dosierter Kohlensäure.
Fazit: Mittelprächtig

Biertest vom 4.5.2008, Gebinde: Dose Noten: 10,9,10,10,11,9 - 9,50


Buballa meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mein erstes "Brand". Geruch leicht hopfig. Antrunk: leicht muffig, etwas grasig. Das CO2 mischt sich schön ein. Mit dem Trinken gibt sich auch das Hopfen-Aroma etwas preis. ok!

Biertest vom 11.2.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,10,11,5,9 - 9,25


AUXBURG1986 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Dieses Exemplar bekam ich natürlich in Holland. In Vaals im C1000 kann man gut Bier aus NL kaufen, da es nicht weit von Aachen ist. Nun zum Bier: sehr würzig, mittelmäßiger Schaum, gutes Brauwasser, starker süsser Pilsgeschmack,gold dunkle Färbung, zum Schluss etwas herb. Fazit: gut getrofenes angenehmes Pils mit langer Brautradition (älteste Brauerei NL's)

Biertest vom 3.5.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,12,11,10,10,12 - 11,45


K├Âlschtrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Hopfiger, sehr milder Antrunk. Im Mittelteil liegt die angenehme Herbe im Vordergrund, auch im Nachgeschmack ist die Herbe im Vordergrund, der Hopfen spielt eine kleinerer Rolle. Leicht bitter wird das Bier ganz zum Schluß. Nichts Besonderes, evtl. etwas zu mild.

Biertest vom 22.3.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 5,8,7,6,6,6 - 6,35


fiaskojoke meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

jawohl, bier aus holland. besser gesagt ein "brand pilsener". nur eines von sieben sorten. und wenn die anderen auch so schmecken sage ich von ganzem herzen: gute nacht! beginnen tut das elend mit einem cremigen, feinporigen schaum, der in sekunden implodiert. farbe satt gold und somit das beste an diesem zeugs. das bier hat ein milchreis aroma und riecht leicht gehopft. gewisse erwartungen sind also vorhanden. und was passiert beim antrunk? nichts! auch im mittel und abgang ist kaum mehr als eine äußerst dünne und nicht rezente plörre zu erschmecken. ein wahres kleinod an zu bier gewordener langeweile!

Biertest vom 17.3.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,6,6,7,9,7 - 6,80


FaustusI meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Heute Blind aus der Dose und aus der Flasche verköstigt, die Unterschiede sind marginal, der Frischeeindruck ist bei der Flaschenabfüllung etwas besser,die Rezenz entsprechend höher, doch stets bleibt der Eindruck eines schlecht abgestimmten Pilsbieres mit seltsam buttrig-säuerlichem Körper und unaromatischem, bitterem Abgang.
Ausser dem Grolsch Pils ist mir bisher noch kein aktzeptables holländisches Pils begegnet.

Biertest vom 10.8.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,6,7,5,8,7 - 6,70


Ryal meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Auch dieses Pils verdanke ich dem Doppelbock.
Das Brand hat eine ordnungsgemäße Farbe und eine starke Schaumbildung. Es riecht sehr nach Hopfen. Leider schmeckt es mir etwas wässerig. Trotzdem ist es kein schlechtes Bier, aber es gibt auf jeden fall viele bessere Biere.

Biertest vom 25.2.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,8,9,9,10,10 - 9,50


gerresheimer meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Also, hier gehe ich mit den meisten anderen Testern nicht konform. Dieses Bier aus den Niederlanden hat eine schöne goldgelbe Farbe und die Schaumkrone ist cremig und haltbar. Da ist wohl etwas Reis mit drin, denn das macht ja eine schöne Schaumkrone. Grasiges Hopfenaroma, wie es für viele Biere unseres Nachbarn typisch ist. Der große Schluck fällt nicht besonders schwer, da das feine Aroma sich im Mund zu einer recht ausgewogenen Malzigkeit wandelt, die eine nicht zu aufdringliche Süße erzeugt. Dann kommt doch nochmal der Hopfen mit seiner Frische im Abgang durch. Dieses Pils ist angenehm aromatisch und würde in den Niederlanden sicher mein Hausbier.

Biertest vom 13.10.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,12,10,9,7,10 - 10,10


Der Doppelbock meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Neutest vom 01.02.2006:
Nach der heutigen Verkostung des Brand Pilseners vom Fass hab ich meine Meinung über das Bier revidiert. Im Grunde ein ziemlich anständiges Pils, geprägt durch einen herberen Charakter. Der letzte Schliff fehlt dem Bier trotzdem. Nicht zu verachten!

Biertest vom 8.10.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,11,9,-,10 - 10,00


wiking meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Farbe: Blaß-gelb.. Aroma: Schwach, kaum wahrnehmbar. Geschmack: rezent, hopfen-herb, würzig. Fazit: Geht so.. na ja.. es gibt bessere und auch schlechtere Biere..

Biertest vom 27.10.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 6,6,6,12,13,9 - 8,45


MAS meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Hui pfui, das war je mal wieder ein Pils, wie es pilsiger nicht sein kann:

-- sehr bitter, etwas säuerlich; Abgang: trocken, sauer

Fazit: Dagegen schmeckt selbst Bitburger.

Biertest vom 4.8.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,1,0,0,8,1 - 2,05




Brand Pilsener

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 9,44 (8,85)
Aroma 8,64 (4,28)
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 8,64 (4,71)
Aussehen der Flasche 9,00 (8,85)
Subj. Gesamteindruck 8,84 (5,14)
Total 8,86 (5,57)
(In Klammern sind die Noten der BTO-Crew angegeben.)



www.biertest-online.de