Ayinger Kellerbier

 
Brauerei Brauerei Aying Ayinger Kellerbier Bierbilder einsenden
BrauortAying Note
RegionBayern
10,56

(4 Tests)
Sortesonstiges
Alkoholgehalt4,9% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Ayinger Kellerbier schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

st├╝lpner meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Vom Aussehen her betrachtet ein ordentliches Kellerbier, mehr Substanz und Durchhaltevermögen in der Schaumbildung, dann wär hier eine bessere Bewertung drin gewesen.
Im Antrunk leicht säuerlich, zur Mitte hin lässt sich eine feine Würze schmecken,fruchtige Hopfennoten runden das Ganze gut ab.
Punktabzug aufgrund der Verwendung von Extrakten.
Ansonsten könnte es ein recht gutes Kellerbier sein.

Biertest vom 26.12.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,11,11,10,10 - 10,30


Willems Urenkel meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Typisches überarbeitetes Ayinger Flaschendesign.
Hell und trübe im Glas. Reichlich CO2, schmale aber standhafte Schaumkrone.
Im Antrunk Karamell, gefolgt von dezent süßer Malznote. Etwas sämig, aber gut zu trinken. Feines Kellerbier.

Biertest vom 18.12.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,11,12,11,11,11 - 11,15


Sjakomo meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Flaschenetikett wirkt langweilig. Der Inhalt macht schon einen besseren Eindruck. Schöne goldgelbe Farbe, ordentliche Blume. Auch geschmacklich nicht von schlechten Eltern. Hopfig, erfrischend aromatisch und leicht herb. Im Nachgeschmack leicht zitronig aber angenehm. Ein leckeres Kellerbier.

Biertest vom 10.12.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,11,10,11,8,11 - 10,70


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 3134
ersma: fünsprachige zutatenangaben gabs früher auch nicht bei aying. aber offensichtlich wird die brauerei internationaler.
goldgelb, leicht trübe mit mittelviel stabilem schaum.
der geruch ist malzig und säuerlich mit etwas hopfen.
der antrunk ist säuerlich und malzig mit frischer note, die ich mal dem hopfen zuschreibe, der hier auch als unsportlicher hopfenextrakt enthalten ist. die mitte wird herber, bleibt aber würzig-getreidig. der abgang ist malzig-hopfig ausgewogen.
die flasche wurde überarbeitet, neues etikett, dessen graphische dorflandschaft sich auch auf dem mehrfarbig bedruckten kronkorken wiederfindet. nett.
fazit: typisches kellerbier ohne ecken und kanten. gut trinkbar.

Biertest vom 26.10.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,9,10,10,11,10 - 10,10




Ayinger Kellerbier

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 11,00
Aroma 10,25
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 10,75
Aussehen der Flasche 10,00
Subj. Gesamteindruck 10,50
Total 10,56




www.biertest-online.de