Ayinger Frühlingsbier

 
Brauerei Brauerei Aying Ayinger Frühlingsbier Bierbilder einsenden
BrauortAying Note
RegionBayern
10,52

(6 Tests)
SorteExport/Spezial
Alkoholgehalt5,5% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Ayinger Frühlingsbier schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 2207
ersma: gewinner des preises „schönster kronkorken deutschlands“ - hab ich mal so beschlossen. erinnert an die miniaturmalereien, die ende des 19. jahrhunderts beliebt waren. zeigt einen tisch mit drei leuten, zwischen birnbäumen, vor dorf mit zwiebelturm-kirche. traumhaft...
hell pilsige farbe, der schaum ist ok.
der geruch ist hopfig-malzig.
der antrunk gibt sich malzig, fruchtig, leicht säuerlich. zur mitte mehr malz, aber auch hopfen wird deutlicher. der abgang ist ausgewogen herb-süßlich. langer nachhall.
die flasche hat ein lustiges etikett. zeigt das typische ayinger schild, davor zwei wanderer. sie träumt von liebe, er träumt von bier.
fazit: an sich nichts besonderes, aber sehr rund und ausgewogen. kaufgrund sind auf jeden fall das etikett und der kronkorken.

Biertest vom 5.5.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,10,11,10,13,10 - 10,50


Thunderhead meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Ayinger Frühlingsbier ist ein naturtrübes Exportbier mit 5,5 vol. Im Antrunk recht mild, mit getreidig-malzigem Aroma und relativ herben Nachgeschmack.
Fazit: Recht ungewöhnliches Export-Bier

Biertest vom 15.4.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,11,10,9,13,10 - 10,15


Kristall-K├Ânig meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein Frühlingsbier im Herbst. Noch ist es haltbar. Gold und klar in der Farbe. Würziger Geruch, etwas säuerlich getreidig.
Im Geschmack vollmundig und weich. Würziger Antrunk. Die Mitte präsentiert sich malziger. Im Abgang kommt eine gut gesetzte Bitternote zum Einsatz, welche einen passenden Schlußpunkt setzt.
Wohlschmeckendes Export. Ich bin angetan.

Biertest vom 11.9.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,13,12,12,10,12 - 11,95


Der Bierbaron meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Hübsche Comicszene auf dem Etikett, ebenso hübscher Aufdruck auf dem Kronkorken (sowas sieht man selten). Das Ayinger Frühlingsbier riecht hefig und grasig nach Ökohopfen, bildet viel stabile Krone und ist trüb-golden im Glas.
Geschmack: Fruchtig-vollmundig, hefig-grasig, lieblich-süffig, hintenrum zartherblich.
Fazit: Dieses Bier schmeckt tatsächlich nach Frühling! Anders kann man die Hopfen- und Hefearomen, die an eine Blumenwiese erinnern, garnicht beschreiben. Das Ayinger Frühlingsbier ist exporttypisch recht lieblich und somit süffig.
Wer naturtrübe Biere mag, wird an Ayinger sicher gefallen finden.

Biertest vom 7.9.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,10,11,10,13,10 - 10,60


Der Doppelbock meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Frühlingsbier ist leicht trüb und erinnert an eine Apfelschorle mit naturtrübem Apfelsaft und sehr sprudelndem Wasser. Da es ja ein Exportbier ist, verwundert vorallem die sehr intensive Würze, die für meine Begriffe nicht unbedingt in das restliche Konzept passt. Gerade im Abgang wird durch den herben Beiton noch der Eindruck verstärkt. Sehr eigenwilliges Bier und für meinen Geschmack nicht gerade alltagstauglich!

Biertest vom 30.7.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,8,9,8,9,8 - 8,20


K├Âlschtrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Neutest 12.11.07

Würziger Antrunk, frisch, deutlich getreidig. Das Bier wird nach und nach deutlich hopfiger, was widerum einen süßen Ton mit sich zieht. Harmonischer Mittelteil, dezent würzig, die Süße wird etwas zu stark, dazu kommt eine Note auf, die das Bier alkoholisch wirken lässt, komisch. Die Getreidigkeit ist immer erkennbar, ist aber meist nicht im Vordergrund. Sehr würziger und herb-malziger Abgang.

Biertest vom 19.4.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,12,12,12,13,12 - 11,75




Ayinger Frühlingsbier

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 10,50
Aroma 10,66
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 10,16
Aussehen der Flasche 11,83
Subj. Gesamteindruck 10,33
Total 10,52




www.biertest-online.de