AuerBräu Johann Auer Rosenheimer Dunkle Weisse

 
Brauerei Auer Bräu AG AuerBräu Johann Auer Rosenheimer Dunkle Weisse Bierbilder einsenden
BrauortRosenheim Note
RegionBayern
10,04

(5 Tests)
SorteHefeweizen, dunkel
Alkoholgehalt5,5% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu AuerBräu Johann Auer Rosenheimer Dunkle Weisse schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Willems Urenkel meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Sehr schlichtes Flaschendesign mit Portaitfoto.
Vielleicht etwas dunkler als ein gewöhnliches dunkles Hefeweizen. Eher leicht unterdurchschnittliche Schaumkrone.
Ein mehr würziges karamelliges dunkles Weizen, leichte Herbe. Banane verspüre ich aber auch.
Läßt sich sehr gut trinken, empfehlenswert.

Vielen Dank an kappldav123 für das Tauschobjekt.

Biertest vom 15.9.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,11,11,10,10 - 10,20


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche sieht wirklich ordentlich aus. Das Bier im Glas dunkelbraun, feiner Schaum. Startet angenehm malzig-hefig, dabei nicht zu trocken. Dezente Süße. Leicht fruchtig-bananig, eine Spur von Pflaume. Harmonisches Finish und sehr süffig. Prima!

Biertest vom 3.9.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,11,11,10,11 - 10,70


Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Au dem Gipfel des Wendelsteins zu einem Paar Weisswürst probiert (nach 2/12 Stunden Aufstieg).

Die Flasche gefällt mir, der Inhalt hat den Namen Dunkles wohl verdient. Geschmacklich sehr unfruchtig, fast schon wie ein "Gersten-Dunkles" mit schönen starken Röstmalzaromen. Nicht zu sauer im Abgang sondern eher mild. Hat hervorragend gepasst!

Biertest vom 30.5.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,11,10,11,11,10 - 10,35


Hefe meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Sehr dunkle Farbe, Hefe sammelt sich wie ein Schimmelfleck am Boden. Grober Schaum, der schnell zusammenfällt. Und dennoch, der Antrunk ist sehr erfrischend, die typisch dunkle Geschmacksnote ist klar erkennbar. Nach ein paar Schlucken gesellt sich eine angenehme Herbe hinzu, die ihren Höhepunkt erst im Abgang erreicht. Für dunkle HW-Trinker ein Test wert.

Biertest vom 3.3.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 6,13,12,9,8,10 - 10,10


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 912
ersma: "aus alten unterlagen geht hervor, dass unser firmengründer, johann auer, am liebsten ein obergäriges dunkel trank. wir glauben, dass er auf unser johann auer stolz wäre. daher steht hier seine unterschrift." - schaun mer mal...
dunkle, braun-kupferne farbe, trübe. schaum ist recht wenig für ein weizen, außerdem ziemlich kurzlebig.
geruch ist fruchtig, säuerlich, leicht röstmalzig.
antrunk süßlich, zitrusfruchtig, säuerlich. zur mitte zunehmende säure bei steigendem hopfenanteil. der hopfen ist nur von kurzer dauer, schnell übernimmt das malz wieder die regie, das ende ist betont malzig-süßlich, hefig. sehr spät wirds herber, hopfiger.
die flasche zeigt auf schwrzem etikett mit gelbem randein foto des firmengründers. darunter in gelb die schrift. halsetikett zeigt das logo in gelben farben vor gleich (wie fe) gestaltetem etikett.
fazit: weiss nicht, ob ich als gründer stolz auf dieses bier wäre. positiv unabnanig, aber ansonsten durchschnitt.

Biertest vom 16.10.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,9,8,9,11,9 - 8,85




AuerBräu Johann Auer Rosenheimer Dunkle Weisse

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 8,60
Aroma 10,60
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 10,20
Aussehen der Flasche 10,00
Subj. Gesamteindruck 10,00
Total 10,04




www.biertest-online.de