Angler Bier - Dorsch Pils

 
Brauerei Neunspringer Angler Bier - Dorsch Pils Bierbilder einsenden
Brauort37339 Leinefelde-Worbis Note
RegionThüringen
4,40

(1 Tests)
SortePils
Alkoholgehalt4,9% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Angler Bier - Dorsch Pils schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

DaDiO-Hy meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Zunächst muss ich erwähnen, zu glauben, das dieses Bier nur in die Nische der Geschenkideen gehört. Es ist das normale Pils dieser Brauerei nehme ich an. Naja, da teste ich es einfach mal.

Eindruck zum Flasche : die Steinie Flasche sieht gut aus, das Etikett ist mit einem Angler und einem Dorsch versehen, Übersichtlich.

Eindruck zum Bier : beim eingießen in das Glas baut sich eine akzeptable Blume auf, diese ist fein- bis mittelporig. Außerdem sind auf Anhieb Schwebeteilchen im Glas zu sehen, was das Bier etwas trübt und nicht wirklich ansprechend macht. Ansonsten hat das Bier im Glas eine hell-goldene Farbe. Die Blume hat geringfügig abgenommen und steht weiterhin stabil im Glas. Der Geruch ist malzig und mild würzig.

Der Antrunk gestaltet sich weich und kurzzeitig leicht herb, wird aber sofort von malziger süße überdeckt. Der Durchgang bleibt malzig süß und gibt nicht wirklich mehr Aromen frei, ziemlich Dominante Note. Der Abgang lehnt sich daran an, süß süß süß und malzig. Mann kann es nicht anders sagen. Es ist am Ende etwas klebrig und die Süffigkeit sinkt auch stark durch den hohen süße Anteil.

Fazit : naja, ein viel zu süßes Bier, wen man es so nennen kann. Ziemlich Charakterlos und Monoton.

Biertest vom 13.12.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,3,5,3,9,4 - 4,40




Angler Bier - Dorsch Pils

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 7,00
Aroma 3,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 3,00
Aussehen der Flasche 9,00
Subj. Gesamteindruck 4,00
Total 4,40




www.biertest-online.de