Ammerseer Märzen

 
Brauerei Ammerseer Brauhaus Ammerseer Märzen Bierbilder einsenden
BrauortStegen a. Ammersee Note
RegionBayern
12,30

(1 Tests)
SorteMärzen/Festbier
Alkoholgehalt5,6% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Ammerseer Märzen schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mit 5,6% einen Tick kräftiger als das Helle und wohl auch nur saisonal erhältlich. Die Brauerei verkauft ihr Bier bisher nur direkt in 1L Flaschen mit Bügelverschluss - wobei dies eine besonders praktische Variante ist, indem zusätzlich ein Tragebügel angebracht ist.
Im Glas Honiggelb, leicht trüb mit sahnigem und schönem Schaum.
Bei Trinken ist der erste Eindruck sehr mild, es baut sich dann aber doch rasch eine gesunde Portion Würzigkeit auf. Das Bier liegt samtweich auf der Zunge, den Geschmack prägt vor Allem eine sehr blumige (Veilchen - würde ich sagen) Hopfennote. Die Süffigkeit ist wie dem Hellen aus gleichem Hause ausgesprochen gut. Im Nachgeschmack wird es noch ein wenig fruchtig und ganz leicht säuerlich.
Fazit: Wie das Helle ein Bier, das mir wirklich gut schmeckt.

Biertest vom 27.4.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,12,13,12,9,13 - 12,30




Ammerseer Märzen

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 11,00
Aroma 12,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 12,00
Aussehen der Flasche 9,00
Subj. Gesamteindruck 13,00
Total 12,30




www.biertest-online.de