Ammerseer Amminator

 
Brauerei Ammerseer Brauhaus Ammerseer Amminator Bierbilder einsenden
BrauortStegen a. Ammersee Note
RegionBayern
11,15

(1 Tests)
SorteDoppelbock
Alkoholgehalt7,5% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Ammerseer Amminator schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Obwohl die Fastenzeit erst in knapp einer Woche beginnt, gibt es aus Stegen am Ammerseee heute schon den Ammminator.
Ob es ein Bock oder Doppelbock ist, kann ich nicht mit letzter Gewissheit sagen, aber die Unterscheidung wird heutzutage sowieso vielfach nicht mehr ernsthaft an der Stammwürze fest gemacht.
Farblich geht das ganze in Richtung Bernstein, der Schaum ist feinporig und stabil.
Das Bier schmeckt recht süss, gut malzig und deutlich getreidig. Auch fruchtige Töne kann ich erschmecken, diese gehen in der Kombination mit der dann doch deutlichen Alkohonote in Richtung Obstler. Darüber schweben eine dezent röstige Note und ein Hauch Aromahopfen.
Fazit: Auch beim Bockbier schlägt der Stegener Braumeister keine ausgetretenen Wege ein, sondern braut ein Bier mit ganz eigenem Charakter. Nachdem ich persönlich von Bockbieren der Sorte "Säuerliches Malzbier mit Schuss" nicht so begeistert bin, mag ich diese Interpretation.

Biertest vom 9.2.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,11,9,12,9,12 - 11,15




Ammerseer Amminator

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 11,00
Aroma 11,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 12,00
Aussehen der Flasche 9,00
Subj. Gesamteindruck 12,00
Total 11,15




www.biertest-online.de