Altstadt Pilsener

 
Brauerei Eschweger Klosterbrauerei Altstadt Pilsener Bierbilder einsenden
Brauort Eschwege Note
RegionHessen
7,63

(3 Tests)
SortePils
Alkoholgehalt4,8% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Altstadt Pilsener schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche sieht wirklich sehr schlicht aus, wie ein Billigbier. Das Bier im Glas nicht allzu spritzig, wenig Schaum. Startet mild, anfangs fein sämig-würzig, dann aber auch mehr und mehr muffig-metallern. Nicht ganz so toll.

Biertest vom 17.8.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,8,8,7,7,7 - 7,40


pilgrim meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Altstadt Pilsener ('Premium') kommt in der Halbliterflasche zu mir. Auf grün-schwarzem Grund befindet sich der Stich einer Altstadtansicht, der in einen goldenen Rahmen eingefasst ist. Nun gut, ich meine, ich habe die Flasche günstig erstanden (ich weiß aber nicht mehr genau, wo und zu welchem Preis, irgendwo in Niedersachsen), und so sage ich: Für einen Billigheimer nicht schlecht, es gibt deutlich phantasieloseres. Das kann man allerdings bezüglich des Inhalts nicht sagen: So etwas undefinierbar-langweilig-wässrig-herb-alles-auf-einmal-Pils habe ich zumindest schon lang nicht mehr getrunken. Mehr ist nicht zu sagen, obwohl, doch, eines noch: Ich bin mit so manchem 'Gold'-Bier nicht glücklich geworden (und habe es entsprechend bewertet)- dies ist kein Gold-Bier, aber die Qualität ist ähnlich mies. Also, ich glaube, hier würde ich dann doch nach Gold schreien wollen.

Biertest vom 6.2.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,4,4,4,9,4 - 4,55


Der Bierf├╝rst meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mal sagen, schöne Etiketten in Grüntönen und goldener Umrandung. Im Vordergrund steht eine verwinkelte Häuserzeile - Altstadt halt. Sieht sehr solide aus und Premium-like. Nachdenklich stimmt natürlich das "Hergestellt für...". Gruch: würzig, schwach säuerlich. Farblich OK, satte Gelbfärbung, durchschnittlich. Moderate, langsam aufsteigende Eigenkohlensäure. Der Schaum steht sehr gut im Glas, er besitzt auch die nötige Steife und eine lange Haltbarkeit. Durchschnittliche Porenbildung sowie Creme. Der Antrunk ist herbwürzig, schwache Getreidenote. Im Mittelteil stärkerer Malzkörper, jedoch keine Dominanz, dazu ist die Herbe doch zu stark. Kräftige, jedoch keinesfalls zu starke Herbe im Abgang, sehr würzig dazu, schwache Malznote. Sehr langer würziger, herber Nachhall, deutlicher Hopfen, nicht zu bitter oder gar blechern, schwach süßlich. Solides Pils mit kräftiger Würze und Hopfen. Schade nur, dass die Brauerei unbekannt bleibt bei diesem klasse Pils.

Biertest vom 12.11.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,12,8,12,13,11 - 10,95




Altstadt Pilsener

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 8,66
Aroma 8,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 7,66
Aussehen der Flasche 9,66
Subj. Gesamteindruck 7,33
Total 7,63




www.biertest-online.de