Altenauer Malz-Trunk

 
Brauerei Brauerei Paul Kolberg Altenauer Malz-Trunk Bierbilder einsenden
BrauortAltenau (Oberharz) Note
RegionNiedersachsen
9,48

(4 Tests)
SorteMalzbier/-trunk
Alkoholgehalt0,0% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Altenauer Malz-Trunk schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche sieht sehr schlicht aus, aber gut. Das Bier im Glas tiefschwarz, feiner Schaum. Fein malziges Aroma. Beginnt mild, nicht so extrem malzig wie andere Vertreter dieser Sorte. Angenehm weich-malzig, ganz leicht fruchtig-rauchige Tendenz, nicht so übertrieben süß. Harmonisch-milder Ausklang, sehr süffig. Prima!

Vielen Dank an Erzengel für dieses Bier!

Biertest vom 25.7.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,10,10,9,10 - 9,80


kiwianer meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Alkoholarm steht auf der Flasche, aber nicht wie viel enthalten ist, arm heisst doch nicht gleich frei, oder? Farblich ist es sehr dunkel braun, fast schwarz mit rotstich. Es riecht schonmal fein malzig- süß. Geschmacklich ist es dann süß-malzig, es ist aber nicht so extrem zucker-süß wie viel anderen Malzbiere, und dennoch nicht wässrig, fruchtig-malzig, etwas rohrzucker. Fazit: Gut gelungener Malztrunk!

Biertest vom 24.10.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,11,11,11,9,11 - 10,90


K├Âlschtrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Süß herber Antrunk mit deutlich aschiger und stärker werdenden Note. Die Süße nimmt leicht ab und bleibt nun in konstanter Intensität im Hintegrund. Ab dem Mittelteil ich auch die Aschenote verschwunden, der Trunk wird milder, die Süße rückt so daher wieder etwas in den Vordergrund. Angenehme Süße und Brotigkeit.

Biertest vom 1.10.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,8,9,9,13,9 - 8,95


pilgrim meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Altenauer kommt in einer 0,33l-Flasche zu mir. Das orangefarbige Etikett mit grüner Schrift ist nicht toll, steht aber für Bodenständigkeit. Ich glaube, im Nationalpark Harz (das Altenauer kommt aus dem Harz) gibt es Wanderpfad-Hinweisschilder in ähnlicher Farbgestaltung „Alkoholarm“ steht drauf, mehr ist über den Alkoholgehalt auf der Flasche nicht zu erfahren – auch sonst gibt sie wenig Informationen preis. Im Glas tief dunkelrot, moorig, wie das Wasser aus den Hochmooren des Harzes. Geschmacklich, naja, ein Bier ist es nicht, halt ein Malzbier, süß-malzig, mit einem mitunter durchschimmernden, eher unfeinen Nebengeschmack – wird wohl der Hopfenextrakt sein. Nichts für alle Tage, aber mal zum Probieren geht es noch in Ordnung.

Biertest vom 18.5.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,8,8,8,8,8 - 8,30




Altenauer Malz-Trunk

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 10,00
Aroma 9,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 9,50
Aussehen der Flasche 9,75
Subj. Gesamteindruck 9,50
Total 9,48




www.biertest-online.de