Alpkönig Kellerbier

 
Brauerei Memminger Brauerei Alpkönig Kellerbier Bierbilder einsenden
BrauortMemmingen Note
RegionBayern
8,70

(7 Tests)
Sorteunbekannt
Alkoholgehalt5,1% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Alpkönig Kellerbier schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Hopfen-Joe meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Hell und spritzig wie'ne Limo mit heller seifiger Schnell-weg-Blume und leichter Kellerbiertrübung. Etwas säuerliche Herbe im Anfang, dann wird’s cremiger, fast hefig. Mild würziger, leicht fruchtiger (bitterer) Abgang.

Biertest vom 25.6.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,8,8,8,11,8 - 8,15


niggl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Schön hochgemischter Hefeeinstand mit direktem Hopfenstrang zur Mitte tendierend.In den Seiten großartig mit Gerste ausgemalt und kräftiger Einschuß des o.g. Hopfens.Blume blieb dünn deckend bis zum Ende.

Biertest vom 14.9.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,11,11,11,9,11 - 10,90


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche sieht sehr schlicht und irgendwie auch langweilig aus. Im Glas ist das Bier nur leicht trüb. Startet sehr mild, gleichzeitig aber auch ziemlich herb-metallern. Das passt nicht so recht zu einem Kellerbier. Im Abgang irgendwie unausgeglichen, leicht holzig-herb, dezent hopfig, alles auf einem sehr milden Niveau. Nicht mein Favorit!

Biertest vom 18.11.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,8,7,7,8,7 - 7,40


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 2436
ersma: die internetseite lautet www.alpkönig.de - tatsächlich mit „ö“. das bier war in einem viererrigel mit allgäuer bieren, denes beim supermarkt meines vertrauens gab. die haben des öfteren mal ungewöhnliche biere.
hell karamellfarben, trübe. mittelviel schaum, der mittelstabil ist.
der geruch ist süßlich-blumig.
perliger antrunk mit süßlichen noten, auch hier blumig. dahinter eine leichte säuerlichkeit, die ja viele kellerbiere kennzeichnet. dazu gesellt sich zur mitte etwas hopfen, die herbe bleibt zart und wirkt sehr angenehm. ist halt der gute hallertauer drin. zum abgang etwas würziger, mehr hopfenherbe. auch das malz gibt hier noch mal gas, blumige, leicht fruchtige aromen, ein hauch honig und karamell.
die 0.5-l-pulle hat etiketten, deren gestaltung mit „mäßig“ zu beschreiben ziemlich geprahlt wäre.
fazit: insgesamt etwas mager geraten, aber dennoch guter durchschnitt.

Biertest vom 27.10.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,9,10,5,9 - 9,05


Der M├Ânch meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Wer ist der Alpkönig? Das Etikett des Kellerbieres verrät nicht viel, zumindest erfahren wir aber, dass er der "Brauherr zu Weitnau" war.
Das naturtrübe Bier sieht sehr gut aus und wird von einer feinporigen und stabilen Blume gekrönt.
Das Aroma ist hopfig mit leichter Grasnote, wirkt aber etwas lau.
Der Nachgeschmack ist hefig, überraschend säuerlich, was dem Bier eine erfrischende Note gibt, zugleich ist aber auch etwas Süße zu schmecken.
Insgesamt ist das Kellerbier nichts besonderes.

Biertest vom 24.3.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,9,10,10,6,9 - 9,55


J├╝rgen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Aufgrund der ansprechenden farblichen Gestaltung (gelb bis hellbraun) ist das Etikett dieses "Alpkönigs" nicht ganz so häßlich wie seine Kollegen. Das Bier perlt sehr stark und bildet eine feincremige und lange haltbare Krone. Geschmacklich überwiegt zunächst die Hefe, später immer mehr die Süsse. Gut trinkbar, aber nichts besonderes.

Biertest vom 28.7.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,9,9,8,4,9 - 8,80


K├Âlschtrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Hopfig-würziger Antrunk, der schnell verebbt. Der Mittelteil ist eher schwach, minimal hopfig, das wars dann schon. Schwach hopfig-würziger Nachgeschmack. Könnte stärker sein.

Biertest vom 19.5.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,6,7,7,8,7 - 7,10




Alpkönig Kellerbier

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 10,14
Aroma 8,57
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 8,71
Aussehen der Flasche 7,28
Subj. Gesamteindruck 8,57
Total 8,70




www.biertest-online.de