Alhambra Especial

 
Brauerei Grupo Cervezas Alhambra S.L. Alhambra Especial Bierbilder einsenden
BrauortGranada Note
RegionSpanien
8,58

(10 Tests)
SorteExport/Spezial
Alkoholgehalt5,4% Vol.
Wird in einige Lšnder als "Alhambra Star" exportiert.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Alhambra Especial schreiben



Einzelbewertungen

StöpselBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 8,5,8,6,9,6 - 6,50

Leicht amberfarben, der Schaum schwindet schnell. Riecht und schmeckt fast so malzig-mehlig schnapsartig wie ein bayrischer heller Bock, das Aroma wird allerdings begleitet von einer fast schon aufdringlichen Zitrus-Komponente, die leider den ersten positiven Eindruck nach und nach verdrängt. Nach dem Testen der Süffigkeit bleibt das Gefühl eines öligen Belages auf Zunge und Gaumen. Das Flaschen-Design erinnert mich spontan an Bergadler Premium Pils. Ich würde zwar das Especial im Zweifelsfall dem Alhambra Lager vorziehen, der große Wurf ist der Brauerei aus Granada damit allerdings auch nicht gelungen. Einziger Pluspunkt: Die Flasche ist Teil eines kommerziell vertriebenen "Biertest-Pakets" mit vier verschiedenen Sorten, Glas, Flaschenöffner und einer kurzen Anleitung, wie und in welcher Reihenfolge man die Dinger verköstigen soll. :-)

Biertest vom 21.1.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,7,6,4,9,5 - 6,00


MatzeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 5,8,4,6,8,9 - 7,20


IndyBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 9,5,8,8,12,8 - 7,85


PeweBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 7,11,9,9,5,9 - 8,90


Q.LeeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 7,6,5,4,7,6 - 5,70


Schmidt meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 10,4,3,4,8,4 - 4,65





Online-Tests

wolf7265 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Nett aussehende 0,33l Dose mit eher durchschnittlichem Inhalt.
Schöne Bernsteinfarbe mit einer ordentlichen Schaumkrone.
Leicht dosiger Geschmack,annehmbarer Antrunk und nichtssagender Abgang.

Biertest vom 29.4.2012, Gebinde: Dose Noten: 12,8,9,5,11,6 - 7,45


Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Auch hier der hygienisches Alu-Überzug der Dosenoberseite.

Geschmacklich eine deutliche Steigerung zum gerade ebenfalls probierten "Premium-Lager". Vollmundiger, malziger, süsslicher (nicht zu süss). Leider jedoch ebenfalls mit dem säuerlich-bitteren Beiaroma, welches hier zum Glück nicht so Geschmacksbestimmend ist.

Biertest vom 6.11.2011, Gebinde: Dose Noten: 8,8,8,8,9,8 - 8,05


AUXBURG1986 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Erstmal muchos gracias an derkaro für den Spanier aus Granada.
Die Schaumkrone gefällt mir schon mal von diesem Spanier, er hält lange und ja erinnert leicht an ner frischen Schaumkrone. Auch auf den Lippen ist der Spanier schaumig, im Antrunk würzig, man erkennt aber die Verwandtschaft zu manch russischen oder türkischen Bieren, denn auch dieser Spanier ist mit Mais gebraut und Hopfen. Im Mittelteil wird es leicht süsslich. Sehr feinporiges Brauwasser, bleibt sehr mild, trotz 5,4 % der cremige Schaum bleibt die ganze Zeit auf Oberfläche. Leichte Herbe im Abgang zu verzeichnen. Für ein Especial, also Spezial find ich es echt interessant, mild und angenehm zum Trinken.
Fazit: Muy bien, Espana, hoffentlich geht meine Spanienserie so weiter :)

Biertest vom 6.5.2009, Gebinde: Dose Noten: 12,11,11,10,10,12 - 11,30


gerresheimer meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein Bier aus Granada ist ja schon eine Art Exote, also lasse ich mich mal überraschen. Honiggelb läuft das Bier in die vorgekühlte Pilstulpe und sieht prima aus. Auch die Schaumkrone ist ganz ordentlich und stabil. Aber das kann man ja mit Chemie regeln ... Der Geruch ist leicht süßlich, aber auch frisch und hopfig jedoch insgesamt etwas uninspirierend. Der große Schluck kann jedenfalls problemlos angesaugt werden. Ääääääärks - wat is dat denn? Total süß, nichts mehr zu spüren von der erschnüffelten Frische. Trotz schwachem Körper klebt mir fast die Mundhöhle zu. Karamellbonbons, Vanille, Zucker - wo ist das fruchtig-frische geblieben? Auch der Abgang ist nur chemisch-bitter, keineswegs erfrischend. Eines dieser neuen Gold-Biere mit ein paar Stückchen Süßstoff drin müßte wohl so ähnlich schmecken. Nein, dieses Bier wird mir wohl noch nicht mal unter der Palme am Strand von Andalusien so richtig schmecken.

Biertest vom 25.11.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,7,7,8,7 - 7,55




Alhambra Especial

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 10,25 (8,00)
Aroma 9,00 (6,57)
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 7,50 (5,85)
Aussehen der Flasche 9,50 (8,00)
Subj. Gesamteindruck 8,25 (6,71)
Total 8,58 (6,68)
(In Klammern sind die Noten der BTO-Crew angegeben.)



www.biertest-online.de