Aktienbrauerei Kaufbeuren Fendt Ernte-Gold

 
Brauerei Aktienbrauerei Kaufbeuren AG Aktienbrauerei Kaufbeuren Fendt Ernte-Gold Bierbilder einsenden
BrauortKaufbeuren Note
RegionBayern
10,97

(11 Tests)
SorteLager/Helles
Alkoholgehalt5,0% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Aktienbrauerei Kaufbeuren Fendt Ernte-Gold schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

pilgrim meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein weiteres Bier aus der Fendt/Aktienbrauerei-Liäson. Das Bier kommt in der 0,5l-Longneckflasche zu mir, auf dem Etikett ein dreschender Mähdrescher vor Staubwolke, wie sie beim Getreidedreschen eben typisch ist. Auch wenn Getreide nun einmal geschmackgebender Bestandteil von Bier ist – irgendwie gefällt mir diese Art von Techniklastigkeit nicht und ich gehe vorbelastet in den optisch-sensorischen Test. Optisch macht’s was her- in der Tat ist es ein goldgelbes Bier, Ernte-Gold passt also, und der Schaum ist ordentlich und feinporig – könnte nur noch etwas standfester sein. Geschmacklich wie schon mehrmals bei den Bieren der Kaufbeurer Brauerei erlebt mit Tendenz zur Hopfenherbe, hier allersdings vergleichsweise verträglich. Darüber hinaus aber zu unauffällig, um aus der Masse hervorzustechen.

Biertest vom 5.12.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,10,10,10,10,10 - 10,10


Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

... könnte ein Braugerstenfeld sein, dass der Mähdrescher da auf dem Etikett aberntet. Schönes Motiv!
Der Inhalt ist ein typisch bayrisches Helles: gut würzig, etwas süsslich im Malz, nicht zu stark gehopft aber dennoch ausreichend bitter.
Kann man wirklich empfehlen.

Biertest vom 10.11.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,10,11,10,11,11 - 10,50


HaPe meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Malziger, leicht süsslicher Antrunk. Schön vollmundig werdend, mit leichter aber deutlich präsenter und anhaltender Hopfennote,
Ausgewogenes schönes Helles.

Biertest vom 23.4.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,12,12,12,12,12 - 11,90


Bateman meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Fendt Ernte-Gold schäumt bereits vor dem Einschenken in der Flasche auf. Im Glas schäumt es so stark auf, dass es kaum beherrschbar ist.

Das Bier ist sehr rezent. Im Antrunk zeigt es sich malzig und wird zum Abgang hin durchaus hopfiger. Recht spritzig.

Biertest vom 27.11.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,9,10,11,10 - 9,75


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 2231
ersma: trecker-bier, coole sache. gibts in amerika eigentlich auch „john deere lager“? und in italien „ferrari pils“? denn die haben ja auch mal trecker gebaut - allerdings waren sie auch nicht schneller als die konkurrenz.
bernsteinfarben, unperlig. mäßig viel schaum, der schnell lieber wieder bier sein möchte.
der geruch ist blumig, süßlich mit hopfennote.
der antrunk ist blumig, fruchtig, süßlich. langsam kommen herbe noten hinzu, die kontinuierlich deutlicher werden. die mitte ist ausgewogen, erst im abgang überwiegt der hopfenanteil, wobei auch hier der blumige grundton nicht völlig verloren geht.
die flasche zeigt auf dem frontetikett ein foto eines mähdreschers im gegenlicht, daher mit dramatisch beleuchteter staubwolke im hintergrund. auf dem rücketikett erfahren wir, dass 700 jahre bier aus kaufbeuren gefeiert werden, und zwar vom 19. bis 21. 9. 2008...
fazit: ein klassisches helles, auch wenns gar nicht so hell ist. gut trinkbar.

Biertest vom 26.5.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,11,10,11,9,11 - 10,55


Buballa meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

im Glas sieht es dunkel aus, mit dunkelgelb/grün-lichem grobporigem Schaum, welcher bald weg ist. Der Duft ist genial tief süssmalzig, lekker. Antrunk: Herb und getreidig, die süsse die man riecht kommt erst später im Geschmack hervor, zuerst ist es herzhaft dann leicht seifig. Hopfenbitter und süssliche Malzaromen geben dem Abgang das nötige Aroma. Sehr gut! Abzug gibt es von mir wegen dem Schaum, und na ja ...ach es ist halt kein Pils!

Biertest vom 23.3.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,12,12,11,10,13 - 12,05


Taxi-Driver2 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Ernte-Gold fällt hefefruchtig auf. Süffig ist es und fällt im Abgang getreideartig auf. Ordentlich.

Biertest vom 8.2.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,11,10,10,9,10 - 10,00


derkaro meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

angenehm gehopft ist dieses bier, wird leicht herb und klingt zum ende sanft hopfig aus.
süffig, lecker!

Biertest vom 19.12.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,11,12,11,9,11 - 10,85


wastl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Relativ herb, bei diesem Bier passt es aber gut zur hopfigen Würze. Die Herbe harmoniert also gut, im Abgang dann nur noch schwach hopfig, allerdings nicht seicht. Süffiges Bierchen.

Biertest vom 30.11.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: -,12,12,10,-,11 - 11,17


Matzöö meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Also als Nordler fällt es schon schwer Bazi-Biere gut zu beurteilen. Da, eh von den herberen starkgehopften Bieren verzückt, ist die Süffigkeit dieses Bieres fein fein. Gleich nacher Abait drei gestürzt. Ich finds gut! Bester Kram!

Biertest vom 14.6.2008 Noten: 12,13,15,14,12,13 - 13,30


Kindl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Malzbedeckt blumiger Anzug, mit aufschließend milder - Bittere, die im Mittel von einer deutlich getreidigen Würze begleitet wird. Fließt aromatisch abbitternd, einen Tick holzig (Mandel , Brot) in den Sturz. Bekömmlich.

Anmerkung: Ein tolles Joint Venture! Die Kombination aus Traktorenmarke, Landwirtschaft und Bier als klassischem Getreideprodukt ist genial !

Biertest vom 23.5.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,10,11,12,11 - 10,65




Aktienbrauerei Kaufbeuren Fendt Ernte-Gold

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 10,10
Aroma 11,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 10,90
Aussehen der Flasche 10,50
Subj. Gesamteindruck 11,18
Total 10,97




www.biertest-online.de