Aischgründer Vollbier

 
Brauerei Brauerei Windsheimer Aischgründer Vollbier Bierbilder einsenden
BrauortGutenstetten/Franken Note
RegionBayern
7,28

(5 Tests)
SorteLager/Helles
Alkoholgehalt4,7% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Aischgründer Vollbier schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Gosingen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Farbe: Dunkelgolden.
Die Krone: Kaum zu sehen.
Der Duft: Malzig, unreif, erinnert mich an ein Alhoholfreies (?).

Malziger und süßer Antrunk, mit zuckriger Note. Schmeckt so, als hätte man den Gärungsprozess nicht allzu lange laufen lassen. Und ich bleibe dabei, mich erinnert es geschmacklich an ein Alkoholfreies. Ab dem Mittelteil kommt eine deutliche Hopfennote hinzu, die vor allem herbe Elemente, aber auch etwas Aromatisches hineinbringt.
Fazit: Da findet man im Aischgrund besseres.

Biertest vom 24.6.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 4,5,7,7,6,5 - 5,55


Dommes meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ziemlich süffiges und auch etwas malziges Vollbier. Gut auch zur Erfrischung geeignet.

Biertest vom 5.8.2008, Gebinde: Fass Noten: 11,10,11,12,-,10 - 10,57


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 1021
ersma: die brauerei windsheimer ist eine von zahlreichen, die an der aischgründer bierstrasse liegen.
das bier ist von kräftiger farbe, gold-orange. schaum mäßig und flüchtig. deutliche schwebeteilchen im glas.
geruch ist stechend, irgendwie umgekippt. ich sehe nach: das bier ist noch gut drei wochen haltbar und wurde ordnungsgemäß gelagert.
antrunk pappig, medizinisch, nahezu co2-frei. die mitte bleibt pappig + malz, das ende kommt pappig-würzig. insgesamt ist das gebinde wohl mangelhaft.
die flasche kommt mit bayerischen etiketten daher, rauten und so.
fazit: nachtest ist hier wohl nötig, dürfte aber aufgrund der beschaffungsschwierigkeiten eine weile auf sich warten lassen.

Biertest vom 27.11.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,3,2,3,8,3 - 3,50


wastl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Schlicht und einfach als Vollbier bezeichnet die Brauerei Windsheimer dieses Bier. Irgendeinen prägnanten Geschmack konnte ich nicht ausmachen. Feinherbig und hopfig. Schmeckt als hätte man den Brauprozess abgebrochen, bevor sich irgendwas entwickeln konnte.

Biertest vom 17.8.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,6,9,7,9,7 - 7,45


Taxi-Driver meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Süffig, wie man es von einem Hellen gewöhnt ist. Leicht Hopfig. Nicht schlecht für den Preis.

Biertest vom 24.3.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,12,9,9,9 - 9,45




Aischgründer Vollbier

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 8,00
Aroma 6,60
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 7,60
Aussehen der Flasche 8,00
Subj. Gesamteindruck 6,80
Total 7,28




www.biertest-online.de