Adler Greven Premium Pils

 
Brauerei Gräflich zu Stolbergsche Brauerei Westheim Adler Greven Premium Pils Bierbilder einsenden
BrauortMarsberg - Westheim Note
RegionNordrhein-Westfalen
7,73

(3 Tests)
SortePils
Alkoholgehalt4,8% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Adler Greven Premium Pils schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Vielen Dank an Willems Urenkel für dieses Testobjekt. Die Flasche sieht sehr schlicht aus, "premium-like". Das Bier im Glas spritzig, wenig Schaum. Startet mild-malzig, feinherb, leichter Hauch von Lemon. Im Abgang harmonisch, weiterhin mild, unauffällig. Passabel!

Biertest vom 6.4.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,10,9,9,9 - 9,15


Willems Urenkel meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Schon beim Kauf habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wann ich ich mich denn dazu überwinden könnte, dies Bier zu trinken.
0,33 l Flasche mit neotraditionellem Etikett. Man bezieht sich auf die Historie einer Brauerei, die ihren Betrieb bereits 1918 einstellte.
Mehr gelb als goldig im Glas, schmale Blume, die sich schnell zersetzt.
Die vom Ersttester erwähnten Schwebeteilchen vermag ich allerdings nicht auszumachen.
Riecht ein wenig nach Zitronenlimo.
Pfirsich (!) im Antrunk. Leichte Herbe. Wässrig!
Neeee, also im Westmünsterland gibt es eine größere Brauerei, die ein deutlich besseres Pils braut.

Biertest vom 30.3.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,4,4,4,9,4 - 4,55


coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Vielen Dank an Willems Urenkel für dieses Testbier. Das Etikett mit der Frakturschrift gefällt mir sehr gut. Erinnert an Kaiserzeiten. Das Bier im Glas ist nicht gerade die Messe. Ein mit kleinsten Schwebeteilchen versehendes Bier mit schwacher Blume steht vor mir im Glas. Nicht gerade einladend. Der Antrunk gestaltet sich weich, mit Anfangs milder Pilsnote, die im Durchgang etwas stärker wird. Eine sehr angenehme Bitterkeit ist nun zu vernehmen. Dazu gesellt sich eine kaum wahrnehmbare Süße. Das Bier klingt nun langsam aus. Fazit: abgesehen vom Aussehen, ist es ein wirklich gelungenes Pils...

Biertest vom 29.3.2013, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,10,9,10,9,10 - 9,50




Adler Greven Premium Pils

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 7,66
Aroma 7,66
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 7,66
Aussehen der Flasche 9,00
Subj. Gesamteindruck 7,66
Total 7,73




www.biertest-online.de