Abbaye des Rocs La Montagnarde (Ambrée)

 
Brauerei Brasserie de l'Abbaye des Rocs Abbaye des Rocs La Montagnarde (Ambrée) Bierbilder einsenden
BrauortMontignies-sur-Roc Note
RegionBelgien
11,65

(3 Tests)
SorteAmbré/Amber
Alkoholgehalt9,0% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Abbaye des Rocs La Montagnarde (Ambrée) schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Kindl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mild, frucht- durchzogener Auftrunk (Pfirsich, Aprikose). Moderat hefiger Körper - leicht, zum Finish aufflackernde Hopfenote mit bedeckt holziger Bitterkeit. Bekömmlich - nett.

Die Flasche mit dem Fels wirkt etwas billig, könnte vielleicht mal überarbeitet werden.

Biertest vom 15.4.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,11,9,11,7,10 - 10,00


FaustusI meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mh, eines dieser Biere, auf die man ich freut. Viel Schaum baut sich auf,üppig,aber eher grob, doe Farbe ist sehr faszinierend- irgendwo zwischen bernstein und rubinrot. Quasi hefeteilchenfrei liegt es hier vor mir, die Nase ist schon richtig beeindruckend. Etwas sektartig, leicht alkoholisch, fruchtig, komplex, seeehr aromatisch, wow.
Im Mund schön dicht, körperreich und doch gefällig und schmeichelnd. Beerig, ja mit fast rotweinartiger Säure am Gaumen, aber immer samtig, immer angenehm, immer ultrageschmeidig, blumig auf der Zunge. Im Abgang ultraweich, alkoholisch-weinig ausklingend, verhältnismäßig lang, köstlich, mit Johannesbeer anklängen. Ganz großes Kino, immer gerne wieder. Dieses Getränk liefert ein Meer an köstlichen, komplexen Aromen, ist aber immer zurückhaltend, immer rund. Kurz vor der Perfektion.

Biertest vom 26.12.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,13,13,14,12,13 - 13,10


Der Doppelbock meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Auch ohne die Flasche vorher zu schütteln, ging die Schaumkanone schon nach leichtem Anheben des Kronkorkens los. Eine Flasche reicht vollkommen für eine Ein-Mann-Schaumparty. Zu dem Haltbarkeitsdatum kann ich nichts sagen, weil der Aufdruck nur die ersten 3 Zahlen der Jahreszahl preisgibt und die lauten "200". Das Ambrée enthält ziemlich viele Hefeteilchen und ist dementsprechend trüb. Intensiv malziger Geruch mit starker Betonung auf der Fruchtigkeit. Wie erwartet handelt es sich hierbei um eine wahre Aromenbombe. Cremiges, stark malziges Aroma mit fruchtigen und würzigen Einflüssen. Durch den Genuss bei 10-12°C entfalten sich die Aromen natürlich noch besser. Für den Alkoholgehalt und die komplexen Aromen SEHR süffig. Natürlich nicht irgendein Abteibier, dafür steht ja der Name der Brauerei!

Biertest vom 11.6.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,12,12,12,11,12 - 11,85




Abbaye des Rocs La Montagnarde (Ambrée)

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 11,33
Aroma 12,00
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 12,33
Aussehen der Flasche 10,00
Subj. Gesamteindruck 11,66
Total 11,65




www.biertest-online.de