Ozujsko Pivo

 
Brauerei Zagrebacka Pivovara Ozujsko Pivo Bierbilder einsenden
BrauortZagreb Note
RegionKroatien
8,75

(25 Tests)
SorteExport/Spezial
Alkoholgehalt5,2% Vol.
Mutterkonzern: Interbrew
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Ozujsko Pivo schreiben



Einzelbewertungen

MatzeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein Geruch zum Wegkippen. Die vermutete Süsse kommt dem ersten Eindruck zum Glück nicht nach. Die enorme Wässrigkeit wird wird durch die Hopfigkeit gerettet, die ich so nicht erwartet hätte.

Biertest vom 27.5.2003, Gebinde: Dose Noten: 7,5,7,6,9,6 - 6,25


Q.LeeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 10,6,5,3,2,7 - 6,00

Durchschnittliche Balkan-Dosen-Plörre. Riecht am Anfang noch ganz interessant hopfig, allerdings wird dieser erste durchaus ganz gute Eindruck im weiteren Verlauf des Tests nicht bestätigt. Es ist zwar einigermaßen süffig, aber insgesamt zu süß und plörrig.

Biertest vom 27.5.2003, Gebinde: Dose Noten: 11,7,9,7,10,7 - 7,85


WilliBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ja, Balkan-Dosenbier, lässt hoffen auf bessere Zeiten! Im Vergleich zu anderen Dosenbieren durchaus im oberen Mittelfeld anzusiedeln. Die starke Süffigkeit ist angenehm und Konzert- oder Fussball-tauglich.

Biertest vom 27.5.2003, Gebinde: Dose Noten: 12,6,9,8,8,7 - 7,85


St├ÂpselBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 9,5,10,9,8,7 - 7,70


KaiBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 10,9,5,6,10,6 - 6,90


IndyBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 8,6,4,4,5,5 - 5,15





Online-Tests

Heini meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Dieses Bier aus Kroatien sieht im Glas eigentlich gar nicht schlecht aus. Auch die Schaumkrone ist sehr langlebig.

Das Bier hat zwar einen merkwürigen muffigen Antrunk, kommt aber zur Mitte hin denoch auf Touren. Zum Ende wird es sogar ein wenig würzig.

Es ist auch durchaus süffig.

Die Dose wurde mittlerweile morderner gestaltet und sieht mit ihrem schnittigen Design ganz OK aus.

Fazit: Ein gute Bier aus Kroatien.

Biertest vom 21.12.2012, Gebinde: Dose Noten: 9,9,10,9,10,9 - 9,20


Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Tja, schaut wie eine Bierdose aus.
Der Inhalt ist sehr süffig, besitzt aber auch kein grossartiges Aroma. Immerhin unangenehme Beigeschmäcker bleiben aus. Ein Bier zum Durstlöschen bei 35 Grad an der Adria.

Biertest vom 26.7.2011, Gebinde: Dose Noten: 9,7,11,7,9,8 - 8,30


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Dose sieht schon ein wenig reißerisch aus. Bier im Glas nicht allzu spritzig. Schmeckt sehr mild, ganz leicht malzig-süß mit einem fruchtig Touch, insgesamt recht langweilig. Süffig zwar, aber nicht wirklich interessant.

Biertest vom 14.7.2011, Gebinde: Dose Noten: 8,8,8,7,7,7 - 7,40


Grima meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die 0,5L Dose sieht ganz ok aus. Das Bier im Glas ist blassgelb mit wenig CO2 und perlig-feinem Schaum, der mäßig lange hält. Überraschend angenehm hopfiger Geruch, leicht säuerlich. Das Bier startet sehr rezent, angenehm hopfig, mit leicht säuerlichem Beigeschmack. Im Abgang ist das Bier hopfig-muffig und etwas künstlich-metallisch wirkend. Macht leider den ersten guten Eindruck zunichte. Der weitere Verlauf wird etwas künstlich-süß, und ist nicht mehr wirklich wohlschmeckend. Schade drum, ein Bier mit gutem Start und miesem Finish!

Biertest vom 3.4.2011, Gebinde: Dose Noten: 9,7,7,7,9,7 - 7,30


Thunderhead meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein mild-hopfiges, recht gut trinkbares Bier aus Kroatien mit leicht trockenem Nachgeschmack.
Fazit: Ganz OK !

Biertest vom 23.9.2009, Gebinde: Dose Noten: 10,9,10,8,11,9 - 9,20


Kristall-K├Ânig meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Hopfiger Geruch. Mild hopfiger Antrunk. Danach moderate Hopfenlinie und ein leicht bitterer Ausklang.
Nicht sehr ausdrucksstark, aber trinkbar.
Dank an Nils.

Biertest vom 29.7.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,9,8,9,9,9 - 8,65


blue_vir meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das ist das beste Bier, das man(n) in Kroatien momentan bekommt. Es ist süffig. Das erste ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach dem dritten schmeckt es.

Biertest vom 29.9.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,12,10,15,12 - 11,35


Gosingen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Farbe: Klar, mittel- bis dunkelgolden.
Die Krone: Sehr schön, groß und stabil.
Der Duft: Dezenter grasiger Hopfenduft.

Der erste Eindruck: Dieses Bier kann mit so manchem deutschen Pils oder vielleicht sogar eher mit so manchem tschechischen Bier locker mithalten. Grasige Hopfennoten bestimmen den Geschmack. Ein guter Schuss Herbe harmoniert hervorragend mit einer moderaten Süße und einer ebensolchen Malznote. Die Zutaten stehen zwar nicht auf dem Etikett verzeichnet – abgesehen von der Angabe 12 % Stammwürze aus Gerstenmalz. Mein Eindruck ist aber, dass außer Wasser, Hopfen, Malz und Brauhefe nicht viel anderes verwendet wurde. Und süffig ist es allemal, nicht nur unter der Urlaubssonne.
Fazit: Empfehlenswertes aus Kroatien.

Biertest vom 10.7.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,11,12,11,6,11 - 10,90


Croatia Fan meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das beste Bier das ich bis jetzt getrunken habe.
Schade das ich es hier in Deutschland noch nicht gefunden habe. Hab mir aber aus meinem letztem Urlaub 4 Kästen mitgebracht, trozt des hohem Fand von fast 10€ pro Kasten habe ich es mir gegöhnt. Aus dem Fass ist es natürlich noch besser (14-15).

Biertest vom 6.5.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,14,14,12,9,13 - 12,85


quack-duck meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Sieht ordentlich aus im Glas, Krone ist aber nicht ganz so stabil. Beim Antrunk denke ich sofort: Kräuter! Tatsächlich schmecke ich auch im Mittelteil Kräuter, sehr interessant. Leicht malzig, insgesamt eher herb. Sehr interessantes Bier aus Kroatien, kann man wieder kaufen.

Biertest vom 23.10.2006, Gebinde: Dose Noten: 11,10,11,8,12,10 - 10,05


Kronkorken meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein Bier mit keinen Stärken oder Schwächen. Keine kräftige Note um irgendwie den Geschmack beschreiben zu können. Löscht den Durst, schmeckt gut zu Kalamaris und Fritten. Das wars.

Biertest vom 23.7.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,10,9,8,10 - 9,50


thomas.k meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Im Kroatien Urlaub ist mir aufgefallen das von den einheimischen an allen Ecken, und in den Lokalen Bier in Massen gekippt wird. Also doch eher ein Land mit Bier statt Wein Kultur. Ozujsko und das von mir bevorzugte Karlovako geben klar den Ton an!Das Ozujsko kommt einen Bayrischen Hell sehr nahe, obwohl ich auch hier wegen des Nachgeschmacks Mais als Zutat vermute! Eiskalt sehr süffig! Übrigens scheint das Etikett der Fußball WM angepaßt zu sein! Dort ist ein Kroatien Fan drauf, und es steht Scre moje kuca za nju ...jako volim moju Hrvatsku...

Biertest vom 23.7.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,8,11,7,10,9 - 8,90


gerresheimer meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Auf der Dose sieht man im Hintergrund die Wasserfälle der Plitvicer Seen und allein das macht einem schon mächtigen Durst. Ich reiße die Dose auf und schütte das Bier aus Zagreb in einen etwas gekühlten Glaskrug. Der Kroate ist kristallklar und kräftig goldgelb, seine Schaumkrone ist feinporig und stabil. Sie hält erstaunlich lange und auch die CO²-Zugabe scheint angemessen, denn die Perlenschnürchen zischen munter durch das Glas. Leider kann die Nase die Eindrücke der Augen nicht unbedingt bestätigen. Das Bier riecht nach feuchter Pappe und der Hopfen meldet sich in Form von verrottendem Gras. Ich meine auch die Zutat "Mais" erschnuppern zu können. Trotzdem nehme ich mutig den großen Antrunk. Seife! Dieses Bier schmeckt erstmal seifig. Der schwächliche Körper müht sich damit ab, andere Aromen heranzubringen. So wird das Bier nach einer Weile leicht malzig und durch die kräftige Kohlensäurezugabe kribbelt es ganz schön auf der Zunge. Der Abgang dann wird durch (wahrscheinlich) minderwertigen Hopfen sehr bitter und unangenehm. Selbst als Durstlöscher würde ich dieses Bier nicht unbedingt empfehlen, denn dazu ist es mir einfach zu bitter. Ob das etwas mit der Übernahme der Brauerei durch InBev zu tun hat?

Biertest vom 3.5.2006, Gebinde: Dose Noten: 12,7,6,5,9,7 - 7,15


K├Âlschtrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Für ein urlaubsbier gehts in Ordnung, im Nachgeschmack bitter, sonst ein wenig chemisch. Geht in Ordnung.

Biertest vom 11.8.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,9,11,7,10,9 - 8,95


Taxi-Driver meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Bitteres Spezial. Es ist malzig, wirkt aber chemisch und plörrig. Die Kroaten haben keine Bierkultur.

Biertest vom 10.10.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,6,6,6,9,6 - 6,45


clyde frosch meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Bier trifft meinen Geschmack überhaupt nicht. Schmeckt ein bisschen abgestanden. Nicht besonders zu empfehlen.

Biertest vom 19.9.2004, Gebinde: Dose Noten: 8,4,4,6,7,6 - 5,65


Pitter von der Lahn meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Empfehlenswertes kroatisches Bier mit hopfigem Abgang.

Biertest vom 20.1.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,10,10,11,10,11 - 10,25


J├╝rgen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Riecht extrem süss - schmeckt aber gottlob ganz anders. Die unerwartete Hopfigkeit gibt ihm eine gar nicht mal so üble Note. Außerdem ist das Bier recht süffig.

Biertest vom 17.1.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,10,10,10,10,10 - 9,70


Der Bierbaron meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ozujsko riecht billig gehopft und schmeckt auch so. Es poltert metallisch und herb-süsssäuerlich im Mund umher und hinterlässt einen im Verhältnis zu bitteren Abgang, der den Mund austrocknet.
Der Schaum steht zwar schön fein und gut, riecht aber wie gesagt zitronig. Dieses Aroma ist auch im Geschmack wider zu finden.
Ozujsko ist ein Pennerbier "für unter die Brücke".
Welch zitronige Plörre!
Von diesem Bier ist abzuraten.

Biertest vom 20.11.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,3,5,4,11,3 - 4,55




Ozujsko Pivo

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 9,21 (9,57)
Aroma 8,42 (6,28)
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 8,05 (6,14)
Aussehen der Flasche 9,52 (9,57)
Subj. Gesamteindruck 8,73 (6,42)
Total 8,75 (6,81)
(In Klammern sind die Noten der BTO-Crew angegeben.)



www.biertest-online.de