Altmühltaler Gold-Export

 
Brauerei Privatbrauerei Schäffbräu Altmühltaler Gold-Export Bierbilder einsenden
BrauortTreuchtlingen Note
RegionBayern
9,99

(23 Tests)
SorteExport/Spezial
Alkoholgehalt5,6% Vol.
Hatte bis 2007 5,8%
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Altmühltaler Gold-Export schreiben



Einzelbewertungen

KaiBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 10,8,9,9,10,9 - 9,00


St├ÂpselBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 9,6,9,7,9,7 - 7,45


IndyBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 10,8,8,8,7,8 - 8,15


Q.LeeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 8,7,8,7,6,7 - 7,20


Lars meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Biertest vom vor 2001 Noten: 11,10,9,9,6,10 - 9,60





Online-Tests

caos meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Sehr herb, hopfig, bestimmt findet dieses Bier einige Fans, aber mich hat es nicht ganz überzeugt.

Biertest vom 31.5.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,9,9,7,9 - 9,00


Botrytis meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Macht anfangs mal einen pilsigen spritzigen Eindruck mit seinem hellen gelb. Ein wenig feiner Schaum bleibt stehen. Geruchlich wirkt es ein wenig süßlich malzig, was auch so sein sollte. Schmeckt recht kraftvoll, jedoch nicht spritig. Dafür aber spritzig frisch. Am Gaumen ein wenig süßlich, wobei der Hopfen nun sein Können ausspielt. Für Pilstrinker wahrscheinlich zu süß, für Weizenliebhaber wohl zu hopfig-herb. Irgendwie kommt mir die Sache ein wenig "unrund" vor... Farbe, Geruch, Geschmack, usw. bilden für mich persönlich keine schöne fortlaufende Linie. Übel ist es zwar nicht, aber mir fehlt da der gewisse Tick. Achja, ich weiß nicht wie es anderen Leuten dabei geht, aber ein Foto auf einem Bier empfinde ich persönlich als NO-GO. Somit fällt das Design durch. Gut, Schrift und Wappen sind okay...

Biertest vom 17.3.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,12,6,10,2,6 - 7,70


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche sieht nicht direkt schlecht aus, aber dieses komische Landschaftsfoto auf dem Frontetikett mutet schon etwas komisch an. Das Bier im Glas ist sehr spritzig, feiner Schaum. Startet sehr kräftig, deutlich hopfig-herb, weniger würzig als erwartet. Deutlich kernig-hopfig im Abgang, ganz leicht säuerlich. Sehr, sehr süffig. Gutes Bier!

Biertest vom 22.10.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,11,10,8,10 - 10,05


Dr.Lovely meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Altmühltaler GOLD-Export hats wohl ein bisschen übertrieben mit dem GOLD auf dem Label... Gold als Hintergrundfarbe für ein Label zu nehmen, das sieht doch schnell kitschig und billig aus... Wenden wir uns dem Inhalt zu. Die Krone über dem GOLDENEN Export (reicht doch, dass der Inhalt golden ist, oder?) ist nicht besonders stabil. Vorne schmeckt man Malzwürzigkeit, dann kommt ein bisschen Hopfenherbe dazu, zum Schluss sind noch die Würzigkeit und Bitteraroma vorhanden, die anenehm und auffallend lang am Gaumen bleiben. Gute Süffigkeit. Prädikat: gut trinkbar

Biertest vom 3.9.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 7,10,10,12,3,10 - 9,65


coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Dieses Bier überrascht uns positiv. Ein leckeres Export. Die Flasche ist mit einem Landschaftlichem Foto geprägt (sehr schön). Der Antrunk ist rund-spritzig, nicht zu bitter. Der Duchgang ist halb-würzig. Preis/Leistung gut(0,55€)! Zu empfehlen.

Biertest vom 14.6.2009 Noten: 12,12,12,12,11,13 - 12,35


Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 2237
ersma: das bier polarisiert die testgemeinde ja deutlich. sowas ist ja nur selten der fall. mein test war bereits fertig, als ich die ergebnisse meiner vortester gelesen habe, was ja immer besonders spannend ist.
kräftig pilsfarben bis gülden. mäßig schaumig mit schneller verflüchtigungszeit.
der geruch ist blumig und malzig.
der antrunk ist malzig und blumig, was für guten hopfen spricht. zur mitte wird es herber, wirkt aber etwas dünn. blumig. der abgang: etwas malz, etwas hopfen, etwas dünn.
die flasche mit dem goldglanz und dem foto wirkt eher mäßig.
fazit: fängt recht gut an, baut dann schnell ab.

Biertest vom 26.5.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,11,8,8,9,8 - 8,60


Kristall-K├Ânig meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Geruch hopfig, ein wenig schal-brotig wirkend. Leicht bitterer Antrunk. Im Mittel dann versönlicher durch hopfige Aromatöne. Ausreichend bitter und natürlich abklingend. Trinkbares Spezial.

Biertest vom 22.4.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,8,9,11,9 - 9,05


Magnifixus meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Wie auch thomas.k vor mir kann ich der Flasche in erster Linie wegen des Landschaftsfotos nicht viel abgewinnen. Der kleiner gedruckte Text ist zudem auf der reflektierenden Goldfolie bei ungünstigem Lichteinfall nur mühsam zu entziffern. Das Bier ist dann leider auch nicht der Rede wert. Die 5,6 Umdrehungen merkt man ihm nicht an, es schmeckt in erster Linie hopfig mit leichter Säure - also eher wie ein Lager oder Pils denn wie ein Export, da die Malzsüße fast völlig fehlt -, dabei aber auch irgendwie penetrant und unharmonisch. Die Aromen wirken wie das Bild unharmonisch und aufgesetzt. Ein Bier zum Abgewöhnen!

Biertest vom 27.7.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,5,5,7,5,4 - 5,40


thomas.k meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Landschaftsfoto auf der Flasche wirkt unharmonisch und aufgesetzt. Es duftet süß und sprudelt ordentlich, auch der Schaum gibt sein bestes. Geschmacklich voll, frisch und ziemlich süß, aber bei der einen Test Flasche noch nicht störend, eigentlich eher ein Festbier, würde ich meinen. Fazit: Für Freunde süßer Biere meine Empfehlung. Das Bier ist neu im Fristo Sortiment bei uns in Berlin!

Biertest vom 7.6.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,12,12,11,9,12 - 11,70


AUXBURG1986 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Also erstmal ein Lob ins Altmühl, gutes Brauwasser. Nun wird es interessant ein Export, das leicht an Himbeer erinnert und im Geschmack Himbeer und Banane vereint. Nicht, dass das die Inhaltsstoffe sind, sondern der Geschmack enthält eine Süsse, die daran stark erinnert. Meins hat zwar 5,6% muss dennoch sagen, man spürt sie kaum! Fazit: Preis-Leistung...SUPER! Ich kann dieses Export nur weiterempfehlen!

Biertest vom 26.4.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,13,11,12,10,12 - 11,90


Malzbonbon meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Sehr goldene, leicht unsouveräne Etikettgestaltung (Foto vom Jurafelsen). Egal, im Glas sieht es schön goldgelb aus, mit schön stattlichem Schaum. Der Antrunk ist prägnant süßlich, jedoch auch frisch, zum Glück trotz des billigen Preises nicht allzu Billigbierartig-muffig. Also ausnahmsweise mal eine Abwechslung. Ein recht preiswertes Bier, dass nicht allzu muffig-abgestanden daherkommt wie viele Billigbiere, sondern ordentlich-süffige Qualität bietet. Ein im Preis-/Leistungsverhältnis absolut stimmiges Bier, angenehmes Export, wird auf jeden Fall noch mal probiert.

Biertest vom 15.3.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,8,9,8,6,8 - 8,05


FaustusI meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Einfach ein normales Export dieses Produkt: Süßlich in der Nase, rezent, leicht gehopft gen Ende, kräftig.
Der Abgang ist ganz ok, nicht aromatisch dicht aber einfach lecker, dadurch recht süffig. Ok, wenn auch nichts spezielles.

Biertest vom 9.3.2007, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,11,10,9,10 - 9,95


wastl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ich bin ein großer Fan von Exportbieren und dieses ist bisher das Beste, was ich getrunken habe. Über das Flaschendesign lässt sich streiten, immerhin ist das Etikett so golden wie der Name. Vollmundig und mildherb schmeckt es sehr frisch. Und insbesondere bleibt es im Nachgeschmack konstant und lässt nicht sofort nach wie so viele andere Biere. Geheimtipp.

Biertest vom 7.8.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 14,14,14,15,13,14 - 14,10


J├╝rgen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Auch mein Altmühltaler hat nur 5,6 %. Das Aroma erscheint mir ein wenig säuerlich, der Geschmack ist export-typisch süss, der Hopfen kommt erst ganz am Schluss ein wenig zur Geltung. Durchschnitt.

Biertest vom 9.5.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,6,9,9,7,8 - 7,95


Sachsentrinker meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Farbe ist in Ordnung, aber Schaumbildung ist wirklich nicht so prall. Zischt auch beim einschänken wie Limonade. Schnuppern tut es dominant nach Malz und auch im Aroma macht sich Malz bemerkbar, ist ganz schön süß, naja Export. Das Aroma hat stellenweise einen honigsüßen Geschmack, was schon etas penetrant rüberkommen kann. Vom Hopfen ist fast nix zu schmecken. naja, eher ein Mittelmäßiges Export, was einfach zu süß daherkommt.

Biertest vom 25.11.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,10,9,9,11,9 - 9,45


wiking meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Farbe: Mittel gold gelb, schön. Aroma: Angenehm, aromatisch, sehr schön nach Aromahopfen riechend, bischen auch nach Malz. Geschamck: Ui ui ui.. süß.. aber nicht unangenehm, malzig, kaum hopfig. Ich würde sogar sagen lecker und gut schmecken.. jedoch für mich zu süß, und zu wenig malzig.. Nachgeschmack: Getreidig, malzig, wenig nach Hopfen, aber OK. Fazit: Handwerklich gebraut, das stimmt schon.. aber einfach zu süß. Oder zu wenig hopfig. Aber kein schlechtes Bier.

Biertest vom 18.10.2005, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,13,11,11,12,11 - 11,45


Taxi-Driver meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Mein Gold Export hat 5,6%. Es hat eine würzige Süße. Im Abgang leicht hopfig. Durchschnittlich.

Biertest vom 7.2.2004, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,9,9,8,9 - 8,95


Reinhardt meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

sehr oft zu frisch,sprudelt aus der flasche,guter süffiger,süsslicher geschmack
leider in schwerin nicht mehr erhältlich

Biertest vom 30.4.2003 Noten: 14,15,15,14,12,15 - 14,60




Altmühltaler Gold-Export

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 10,44 (9,60)
Aroma 10,38 (7,80)
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 10,27 (8,00)
Aussehen der Flasche 8,50 (9,60)
Subj. Gesamteindruck 9,83 (8,20)
Total 9,99 (8,28)
(In Klammern sind die Noten der BTO-Crew angegeben.)



www.biertest-online.de