Altenmünster Brauer Bier urig schwarz

 
Brauerei Sailer Bräu Franz Sailer Altenmünster Brauer Bier urig schwarz Bierbilder einsenden
BrauortMarktoberdorf Note
RegionBayern
8,62

(7 Tests)
SorteSchwarzbier
Alkoholgehalt4,9% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Altenmünster Brauer Bier urig schwarz schreiben



Einzelbewertungen

KaiBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein recht gutes Bier, das einfach zu geniessen ist. Bleibt aber kaum in Erinnerung.

Biertest vom 2.11.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,8,9,10,9 - 9,00


StöpselBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Herbes Schwarzbier in schöner Flasche.

Biertest vom 2.11.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,9,9,8,13,9 - 9,25


IndyBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Schöne rot-braune Farbe, leicht malzig im Geschmack und angenehm rezent. Im Nachgeschmack rauchig, kann man eigentlich gut trinken.

Biertest vom 2.11.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,9,9,8,10,9 - 9,00


Q.LeeBTO-Crew meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Recht süffiges, dunkles Bier von den alten Münsteranern, und das in der gewohnten und beliebten Bügelpulle.

Biertest vom 2.11.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,10,9,9,9 - 9,40


Chreyschi meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Ein sympathisches Schwarzbier, das v.a. in der B-Note (Aussehen) überzeugt. Die Flasche sticht aus der Masse hervor. Das Bier selbst kann zwar mit einem Köstritzer nicht mithalten, muß aber trotzdem Anklang finden.

Biertest vom 2.11.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,9,8,7,13,10 - 9,05





Online-Tests

Bronsky meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Urig-Schwarze ist das seltenste der drei Brauer-Biere aus dem Allgäu. Dunkel rubinrot im Glas. Feine cremige Blume, die auch etwas hält. Deutlicher Geruch nach dunklem Malz. Antrunk und Mittelteil sehr malzig, im Mittelteil zusätzlich röstig und leicht süß-hopfig, Abgang herber mit feiner Bittere. Nachgeschmack dann auch erstaunlich herb, wird nach mehreren Schlucken etwas milder und malziger. Das urig-schwarze ist rezent und recht körperarm. Alles in allem schmeckt es nicht schwarz, sondern eher wie ein malziges Dunkel. Es reicht nicht an seinen Winterbruder heran, das Jubelbier steht noch aus. Fazit: Dies Dunkel darf, aber muss es nicht sein

Biertest vom 11.1.2003, Gebinde: Glasflasche Noten: 8,7,8,9,14,8 - 8,30


Marienkäfer meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Kein besonders gelungenes Schwarzbier. Ohne Ecken und Kanten, kein langer Nachhall...austauschbar!
In Bayern sollte man lieber nicht versuchen, dunkeles Bier zu brauen - das können die Düsseldorfer nämlich besser!

Biertest vom 16.9.2001 Noten: 10,8,9,8,12,9 - 8,95




Altenmünster Brauer Bier urig schwarz

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 9,00 (9,80)
Aroma 7,50 (9,20)
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 8,50 (8,20)
Aussehen der Flasche 13,00 (9,80)
Subj. Gesamteindruck 8,50 (9,20)
Total 8,62 (9,14)
(In Klammern sind die Noten der BTO-Crew angegeben.)



www.biertest-online.de