Altenburger Festbier

 
Brauerei Altenburger Brauerei Altenburger Festbier Bierbilder einsenden
BrauortAltenburg Note
RegionThüringen
11,14

(11 Tests)
SorteMärzen/Festbier
Alkoholgehalt5,5% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Altenburger Festbier schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

mischer meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Helles Kupfer mit super Schaum. Schnuppert typisch märzig, malzig-lieblich und auch fruchtig. Die Altenburger stehen für eine ordentliche Portion Hopfen, so auch hier. Darüber hinaus würzig angebockt und dezent säuerlich. Hier hat man die klebrig süße Malzigkeit bewusst vermieden. Gut so!

Biertest vom 7.1.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,11,11,11,9,11 - 11,00


Hopfen-Joe meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Dunkelgoldenes, hellbronzenes Bier in einer schönen 0,5er Plöppflasche mit güldenem Etikett. Am Anfang sehr getreidig und herb, dann süßer und starkbieriger. Der Abgang ist röstmalzig, süß und noch herber.

Biertest vom 16.11.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,13,13,13,10,13 - 12,75


Herzog Wilhelm meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Hübsch gestaltete Flasche, alleine die Tatsache dass im Glas auch noch "Altenburger" eingeprägt ist, bedeutet dann wohl, dass dieses Exemplar im Altglas landen wird - weil nach Thüringen werd ich so schnell nicht kommen.

Das Aroma ist nicht besonders kräftig, die Konsistenz wirkt abgestanden. Ansonsten eher hopfig denn malzig. Vorsichtig würzig und im Rachen dann alkoholisch. Immerhin recht süffig, im Großen und Ganzen aber - für meine Begriffe - zu schwach und irgendwie unharmonisch.

Ach ja: Mein Exemplar hatte ebenfalls 6%.

Biertest vom 15.6.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,7,9,7,11,7 - 7,80


Gosingen meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Altenburger Festbier weist bei mir 6,0 Prozente auf. Hat wohl ein Upgrade erfahren. Bersteinfarben liegt es im Glas, mit schöner, großer Schaumkrone. Er riecht etwas süßlich-malzig mit einer Spur Karamell, ansonsten eher bockiger Duft, aromatisch.

Ganz schön süffig, und von den 6 Prozenten ist nichts zu merken. Noch nicht. Das ist das Erste, was mir auffällt. Leicht süßlicher, malziger, eher würziger Antrunk. Aromatische Hopfennoten begleiten das Ganze. Später kommen Röstmalznoten, Karamell, ein wenig hervor.
Insgesamt sehr süffig. Eine Kreuzung aus Fest- und Bockbier, welche ein harmonisches Ganzes ohne herausragende Einzelaromen bildet.

Biertest vom 24.4.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 11,10,14,11,7,12 - 11,50


coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Das Bier hat eine dunkelgelbe-bernsteinmäßige Farbe. Die Blume steht relativ gut im Glas.Der Antrunk scheint auf dem ersten Schluck lasch zu sein, was sich aber dann im Durchgang ändert. Er wird dann kräftiger und wirkt leicht fruchtig. 6% Alc hatte mein Bier, die man jedoch nicht rausschmeckt. Süffig ist es allemal. Ein gut trinkbares Festbier.

Biertest vom 1.11.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 10,10,12,10,9,10 - 10,25


wastl meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Vom Festbier dieser Brauerei hatte ich vorher noch nichts gehört. Bernsteinfarbenes Bier, breit würziger Antrunk, sehr wenig herb, der Hopfen durchaus aromatisch, das Malz spielt auch mit. Schönes und unkompliziertes, gut trinkbares Festbier mit angenehmer Würze von Antrunk bis Abgang, danke an karo!

Biertest vom 25.12.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: -,12,11,12,-,11 - 11,35


derkaro meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

das flaschendesign der altenburger biere ist doch recht zweifelhaft..
die gefahr (rein optisch)in die billigbierecke geschoben zu werden ist doch recht gross.
und der inhalt hat auch wesentlich mehr zu bieten.
malzig, dennoch frisch ist es ,hat einen hauch milchschikolade, schmeckt rund und süffig. ok

Biertest vom 27.2.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,12,12,11,6,12 - 11,25


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche im gewohnten Altenburger-Design, könnte sich vielleicht ein wenig mehr von den anderen Sorten unterscheiden. Mein Exemplar hat übrigens 6,0 % Alkohol. Sieht im Glas super aus - kupferfarben, sehr feiner Schaum. Malzig-rauchiges Aroma. Schmeckt auch kräftig, kernig, auch etwas würzig. Sehr lecker und sehr süffig. Super Festbier!

Biertest vom 20.5.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,11,12,12,10,12 - 11,75


Erzengel meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Der Geschmack ist süßlich-süffig-angenehm. Schön rund, dabei allerdings leicht scharf. Im Hauptteil tritt eine schöne Süße zu Tage, die aber nicht aufdringlich ist!

Biertest vom 10.2.2008, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,10,10,10,12,10 - 10,30


Taxi-Driver meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Malziges aber nicht süßes Festbier. Es ist recht süffig. Der Nachgeschmack präsentiert sich leicht röstmalzig bzw. kernig. Ein mildes Festbier!

Biertest vom 25.12.2006, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,11,10,10,10 - 9,90


Maik meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Kupfer-Farbe,süßliches rauchiges Aroma,Bockähnliches Bier

Biertest vom 19.11.2002, Gebinde: Glasflasche Noten: 13,15,15,15,15,15 - 14,80




Altenburger Festbier

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 11,00
Aroma 10,90
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 11,09
Aussehen der Flasche 9,90
Subj. Gesamteindruck 11,18
Total 11,14




www.biertest-online.de